5 Urteile zur Kundenansprache

Berater Recht & Haftung Bilderstrecken von Michael Fiedler

Urteile und Richtersprüche eignen sich zur Kundenansprache. Fünf solcher Urteile haben wir für Sie zusammengestellt.

Haftpflicht – Haftet Angestellte Hebamme?
Bei der Geburt eines Kindes kam es zu schweren Behandlungsfehlern. Der zuständige Belegarzt wurde zu Schadensersatz in Höhe von 300.000 Euro verurteilt. Nun versuchte sein Haftpflichtversicherer, einen Teil der Kosten von der Hebamme zu bekommen. Allerdings ohne Erfolg: Ansprüche gegen die Frau bestünden nicht. Laut Belegarztvertrag haftet der Arzt gegenüber dem Patienten für alle Schäden. Zudem war die Hebamme als Angestellte auch über das Krankenhaus versichert. Die beteiligten Haftpflichtversicherer sollten einen Innenausgleich ohne Beteiligung der Hebamme vornehmen, so die Richter. OLG Frankfurt (AZ 8 U 73/18). Bild: Adobe Stock/Iryna
 
  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare