Typenschlüsselnummer

Die Typschlüsselnummer dient der Identifizierung von Fahrzeugen und besteht aus einer achtstelligen Zahlen- und Buchstabenkombination. Anhand der Typschlüsselnummer erfolgt die Einstufung in der Kfz Haftpflicht- und Kaskoversicherung, da diese eine konkrete Zuordnung des Fahrzeugs zur Typklasse und zum Hersteller ermöglicht. Sie ist sowohl in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 und Teil 2 aufgeführt und muss beim Abschluss von Versicherungsverträgen für Fahrzeuge angegeben werden.

Bei der Codierung über die Typschlüsselnummer handelt es sich um ein für jeden Fahrzeugtyp endemisches Merkmal, welches indirekt Einfluss auf die Prämienhöhe bei Versicherungen nimmt. Für die genaue Berechnung der Beiträge wird neben der Typschlüsselnummer auch der Herstellerschlüssel erfragt. Weiter ist die TSN fälschungssicher und ein fester Bestandteil des Fahrzeugbriefes und des Fahrzeugscheins.

>> Zurück zur Übersicht