BMW bevorzugt …, geklaut!

BMW bevorzugt …, geklaut!

Autodiebstähle in Deutschland sind um fast ein Viertel gestiegen, meldet der GDV-Verband. Bei welchen Modellen die... weiterlesen

Referendum: Standard Life beruhigt Briten

Referendum: Standard Life beruhigt Briten

Heute stimmen die Schotten in einem Referendum über ihre Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich ab. Für den Fall... weiterlesen

Wer verlässt die Pools & Finance?

Wer verlässt die Pools & Finance?

Laut Branchengerüchten soll der Veranstalterkreis der Maklermesse Pools & Finance im kommenden Jahr weiter... weiterlesen

Signals Interesse am Hotel Adlon

Signals Interesse am Hotel Adlon

Der Dortmunder Versicherer Signal Iduna hatte einst veritables Interesse am Berliner Luxus-Hotel Adlon (Fundus Fonds... weiterlesen

BMW bevorzugt …, geklaut!

Versicherungen | Top News

Autodiebstähle in Deutschland sind um fast ein Viertel gestiegen, meldet der GDV-Verband. Bei welchen Modellen die Diebstahlquoten besonders hoch lagen

Artikel lesen

Chorus: Aus Anteilen werden Aktien

Beteiligungen & Sachwerte

Das Emissionshaus Chorus Clean Energy will seine 22 geschlossenen Windkraft- und Solarfonds in eine Aktiengesellschaft umwandeln und Risiken streuen. Aus Italien fließen bereits keine Ausschüttungen mehr.

Artikel lesen

Referendum: Standard Life beruhigt Briten

Versicherungen | Top News

Heute stimmen die Schotten in einem Referendum über ihre Unabhängigkeit vom Vereinigten Königreich ab. Für den Fall einer Abspaltung sagt Standard Life zu, ihre britische Kunden weiter nach britischem Recht zu behandeln.

Artikel lesen

Wer verlässt die Pools & Finance?

Berater | Top News

Laut Branchengerüchten soll der Veranstalterkreis der Maklermesse Pools & Finance im kommenden Jahr weiter schrumpfen.

Artikel lesen

Signals Interesse am Hotel Adlon

Beteiligungen & Sachwerte | Top News

Der Dortmunder Versicherer Signal Iduna hatte einst veritables Interesse am Berliner Luxus-Hotel Adlon (Fundus Fonds Nr. 31) wie procontra-Recherchen zeigen.

Artikel lesen

Makler erwarten Angleichung der Courtage

Berater | Top News

Das LVRG wird auch die Abschlusscourtagen beschneiden. Davon gehen Makler und Vermittler fest aus. Die erwarteten Folgen durch die Absenkung des Höchstzillmersatzes

Artikel lesen

LVRG - was der Makler beachten muss

Versicherungen

Was sollte der Makler hinsichtlich des nun beschlossenen Lebensversicherungsreformgesetzes in der Beratung unbedingt beachten? Was sind die Eckpunkte des Lebensversicherungsreformgesetzes (LVRG)?

Artikel lesen

Bauen wird immer billiger

Beteiligungen & Sachwerte

Weiter sinkende Zinsen auf den Kapitalmärkten schlagen sich auf den Bestand an Baufinanzierungen nieder. Nach dem Trendindikator des Finanzhauses Dr. Klein ist die durchschnittliche Darlehenshöhe gestiegen und der durchschnittliche Beleihungsauslauf stagniert.

Artikel lesen

Möge die Macht mit euch sein

Alan Greenspan war so einer – wenn er als Fed-Notenbank etwas sagte, oder eben auch nicht, reagierten die Kapitalmärkte weltweit. Wer die Märkte heute wirklich lenkt und beeinflusst

Artikel lesen

Weitere Artikel

Immer weniger Riester-Versicherungen

Im ersten Halbjahr ist der Bestand an Riester-Versicherungen wieder gesunken. Auch mit dem Marktanteil der geförderten Renten geht es bei der Assekuranz weiter bergab. Profiteure sind die Bausparkassen.

Artikel lesen

Weitere Artikel

Kritik an Initiative „gut beraten“: Die Antwort

Dr. Katharina Höhn, Hauptgeschäftsführerin des Berufsbildungswerk der Deutschen Versicherungswirtschaft (BWV) e.V., nimmt Stellung zu der Kritik an der Initiative, ausgelöst durch eine aktuelle Aktion des Volkswohl Bundes.

Artikel lesen

Weitere Artikel

Quadratisch, praktisch, gut

Praktisch wie ein Umzugskarton sind die stählernen Boxen, in welchen Waren über die Weltmeere transportiert werden. Der aktuelle Beteiligungs-Check nimmt drei Direktinvestment-Angebote in Container unter die Lupe.

Artikel lesen

Weitere Artikel

Raus aus dem Bugatti - rein in den Knast

Angeblich von Moskitos abgelenkt hat ein Amerikaner vor fünf Jahren seinen Bugatti unfreiwillig in einem See versenkt. Das zufällig entstandene Unfallvideo wurde zu einem Youtube-Hit - und könnte dem Unfallfahrer 20 Jahre Knast bescheren.

Artikel lesen

Weitere Artikel

Branchengezwitscher

Top-Fonds

Fondssuche

procontra
LEBEN RETTEN!

Das Lebens- versicherungs- reformgesetz (LVRG):
Wie Maklerpools reagieren, was Makler tun sollten

Facebook

Die procontra-App für Ihr Smartphone