• „GDV-Verhaltenskodex passt nicht für Makler“
  • Solvency II: „Versicherer müssen sich anstrengen“
  • Green Planet: Kleinkrieg mit Insolvenzverwalter
  • „Beratermarkt braucht Qualität“

Neue Enttäuschung für Infinus-Anleger?

Beteiligungen & Sachwerte

Enttäuscht werden könnten die Hoffnungen von Anlegern, die auf Klagen gegen die Autoren angeblicher Ratings setzen, die der Infinus-Mutter Future Business KG aA (FuBus) Bestnoten gegeben habe. Denn die beschuldigte Firma hat gar kein Rating vergeben.

Artikel lesen

Policenmodell: Abschlusskosten gehen an Kunden

Bilderstrecken | Versicherungen

Zur Rückabwicklung von Lebensversicherungen nach dem Policenmodell hatte der BGH zwar bereits 2014 klargestellt, dass die Versicherer den auf die Vertragsdauer entfallenen Risikoschutz anrechnen dürfen. Doch einige wichtige Details blieben noch ungeklärt.

Artikel lesen

Versicherungstag ohne Plasberg

Panorama

Die von der „Bild am Sonntag“ (BamS) ausgerufene „Versicherungsaffäre um TV-Star Plasberg“ ist beim GDV zur Chefsache geworden: Hauptgeschäftsführer Jörg von Fürstenwerth begründete jetzt die Trennung von Plasbergs Produktionsfirma.

Artikel lesen

Huk-Coburg kürzt Reserven drastisch

Versicherungen

Wie veränderte sich die Eigenmittelausstattung deutscher Versicherungskonzerne im vorigen Jahr? Diese Frage beantwortet der aktuelle Map-Report, der sich erstmals nicht nur den Solvabilitätsquoten deutscher LV- und PKV-Anbieter widmete.

Artikel lesen

Versicherungsmakler siegt gegen Sparkasse

Berater

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in einem aktuellen Fall entschieden, dass die Sparkasse Baden-Baden Gaggenau kein einheitliches „Buchungspostenentgelt“ verlangen darf. Geklagt hatte ein Makler, der auch Gebühren für Fehlbuchungen zahlen sollte.

Artikel lesen

Talanx verabschiedet sich von Klassik-LV

Versicherungen

Die klassische Lebensversicherung (LV) ist für deutsche Versicherer wie der Allianz nur noch Ergänzung zu neuen Vorsorgekonzepten. Andere wie die Generali ziehen sich aus dem Geschäft mit den herkömmlichen Policen zurück - so auch jetzt Talanx.

Artikel lesen

Mietpreisbremse hakt: Mietspiegel veraltet

Beteiligungen & Sachwerte

Berlin hat zwar als erstes deutsches Bundesland die Mietpreisbremse angezogen. Doch die Mietspiegel, an denen sich die Quadratmeterpreise bei Neuvermietungen orientieren müssen, sind oft nicht aktuell. Eine aktuelle Studie warnt vor unbeabsichtigten Folgen.

Artikel lesen

BVK fordert: „Riester-Rente als Schonvermögen!“

Versicherungen

Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) will die private Altersvorsorge per Riester-Rente attraktiver machen. „Heute wissen viele Geringverdiener, dass sie für die Sozialämter von morgen sparen“, kritisiert BVK-Präsident Michael H. Heinz.

Artikel lesen

China-Krise: Anfang vom Ende der Aktien-Hausse?

Nach dem „schwarzen Montag“ am chinesischen Aktienmarkt, sollten auch deutsche Anleger ihre Geldanlage überdenken. Denn im Reich der Mitte ist nicht der sprichwörtliche Sack Reis umgefallen, sondern hat möglicherweise ein weltweites Börsen-Beben begonnen.

Artikel lesen

Weitere Artikel

PKV-Verband geht gegen Lockvogel-Anzeigen vor

Der Interessenverband von 42 privaten Krankenversicherern in Deutschland vermeldet erste Erfolge im Kampf gegen irreführende Werbung: Acht bundesweite Anbieter wurden bislang abgemahnt, da ihre Werbung das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb verletzt habe.

Artikel lesen

Weitere Artikel

Aragon: Unter neuem Namen in die digitale Zukunft

Ein neuer Namen soll die künftige Ausrichtung deutlich machen: Aus der Aragon AG wird JDC Group AG, die sich künftig auf ihre Vertriebstöchter Jung, DMS & Cie. und FiNUM sowie auf neue Beratungstechnologien für den freien Finanzvertrieb konzentriert.

Artikel lesen

Weitere Artikel

Pro Ventus muss Einlagengeschäft abwickeln

Die deutsche Finanzaufsicht hat der Pro Ventus GmbH aus Großostheim die Abwicklung ihres unerlaubt betriebenen Einlagengeschäftes angeordnet. Was deren Silbermünzen-Anleger jetzt beachten müssen, erklärt Rechtsanwalt Jens Reichow.

Artikel lesen

Weitere Artikel

GDV gerät in Sommerloch-„Skandal“

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) sieht keinen Anlass, seine Jahrestagung nicht wie geplant im November zu veranstalten. Der Medienrummel um die dafür engagierte Firma von Frank Plasberg sei übertrieben.

Artikel lesen

Weitere Artikel

Branchengezwitscher

Investment-Talk exklusiv

Im procontra-Gespräch erklärt Star-Fondsmanager Christoph Bruns, warum es keine Alternative zu Aktien gibt, was ihm sein Onkel Otto immer gesagt hat und womit der Staat aufhören müsste.

Die elf Gebote Die Geschichte um und hinter dem GDV-Kodex für den Vertrieb und was der für Makler bedeutet

Top-Fonds

Fondssuche

Facebook

Die procontra-App für Ihr Smartphone