Biometrisches Risiko: Multi-Risk

Arbeitskraftsicherung von Sebastian Wilhelm

„Eine solide Multi-Risk-Police vereint mehrere Schutzschirme für die Arbeitskraftsicherung. Eine gute Beratung bei der Auswahl ist hier besonders wichtig.“

Welche Risiken sind versichert?
Das abgedeckte Risikospektrum einer Multi-Risk-Versicherung– auch Funktionsinvaliditätsversicherung genannt – unterscheidetsich von Tarif zu Tarif. In der Regel sind drei Moduleenthalten: ein Grundfähigkeitsschutz, eine Schwere-Krankheiten-Vorsorge und eine Pflegeversicherung. Zudem kann eineUnfallversicherung integriert sein, die bei unfallbedingter Invaliditätvon mindestens 50% leistet. Das ganz große Schutzpaketbeinhaltet auch eine Berufs- oder Erwerbsunfähigkeitsversicherung.Meist wird eine Multi-Risk-Police allerdings als Ersatzfür eine BU-Versicherung gewählt.

Worauf ist bei der Auswahl zu achten?
Bei keinem anderen Produkt zur Absicherung der Arbeitskraftsind die Leistungsunterschiede so groß, wie bei Multi-Risk-Policen.Zu unterscheiden sind Tarife auf Basis von Unfall- undLebensversicherungen. Letztere sind oft leistungsstärker, aberauch teurer. Zu beachten sind vor allem die Unterschiede, dieauch bei Grundfähigkeitstarifen wichtig sind. Generell ist einemöglichst genaue Definition der auslösenden Schädigungensinnvoll, ebenso ein kurzer Prognosezeitraum, die Möglichkeiteiner rückwirkenden Meldung und weltweiter Versicherungsschutz.Überdies sollte der Vertrag nicht einfach vom Versicherergekündigt werden können, wenn er sich verkalkuliert hat.

Mit welchen Kosten ist zu rechnen?
Die Beitragshöhe hängt vom gewählten Leistungspaket, vomEintrittsalter und Gesundheitszustand sowie von der Laufzeitund Rentenhöhe ab. Günstige Tarife gibt es bereits ab rund20 Euro Monatsbeitrag, allerdings mit einem entsprechendschmalen Leistungspaket. Gute Tarife schlagen eher mit circa80 Euro zu Buche, und in der Kombination mit einer BU-Policekönnen je nach persönlichem Risiko Hunderte Euro fälligwerden.

 

Laden Sie sich die kostenfreie und unabhängige Biometrie-Broschüre für Ihre Endkundenberatung hier runter:

 

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare