SBU Premium: Der beste Schutz für Familien

Berufsunfähigkeit Advertorial von Gothaer

Der Ernstfall Berufsunfähigkeit trifft Familien besonders hart. Die Gothaer bietet mit der SBU Premium einen familienfreundlichen Tarif mit vielen Extras.

Fotoquelle: fotolia.com / Urheber: amelaxa

Statistische Erhebungen zeigen, dass Eltern seltener berufsunfähig werden als Menschen ohne Kinder. Aber wenn sie durch Unfall oder Krankheit nicht mehr in ihrem Beruf arbeiten können, dann potenzieren sich die Sorgen: Was wird aus dem Haus? Wer betreut die Kinder? Wovon sollen wir leben, wenn ich wochenlang zur Reha muss?

Mit der SBU Premium nimmt sich die Gothaer speziell der Themen an, die Familien im Ernstfall umtreiben. So erkennt die Gothaer die BU für bis zu drei Jahren ohne langwierige Leistungsprüfung an, wenn Versicherte für mind. 6 Monate auf einen Rollstuhl angewiesen, vollständig blind oder taub sind.

Auch bei einer langfristigen Krankschreibung von mindestens sechs Monaten zahlt die Gothaer eine vorher vereinbarte Summe – selbst wenn die sonstigen Voraussetzungen für eine Berufsunfähigkeit (noch) nicht vorliegen. Tritt vor Vollendung des 45. Lebensjahres eine dauerhafte Pflegebedürftigkeit ein, so leistet die SBU Premium lebenslang – also auch über die vereinbarte Leistungsdauer hinaus. 

Starke Assistance-Leistungen und Absicherung der Kinder

Auch auf dem Weg zurück ins Berufsleben bietet die Gothaer mit ihrem Tarif SBU Premium wertvolle Unterstützung, indem sie ihre Versicherten bei Reha-Maßnahmen, Wiedereingliederungsmaßnahmen oder Umschulungen finanziell begleitet. Für Selbstständige besteht die Möglichkeit einer Umorganisation dank einer versicherten Einmalzahlung.

Das Wichtigste für Eltern sind jedoch ihre Kinder. Deshalb sind auch die jüngsten Familienmitglieder im Rahmen der SBU Premium abgesichert: Sobald ein eigenes Kind schwer erkrankt, erhält der versicherte Elternteil eine Leistung in Höhe einer BU-Jahresrente. Diese Zuwendung macht es möglich, dass Mutter oder Vater in dieser schwierigen Zeit besonders für den kleinen Patienten da sein können.

Obwohl Eltern statistisch gesehen seltener berufsunfähig werden, brauchen sie eine besonders starke Absicherung. Diese bietet die SBU Premium der Gothaer – und honoriert die statistischen Werte mit einem Beitragsvorteil von bis zu 10 Prozent.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare