Darum zucken Kunden vor dem BU-Abschluss zurück

Biometrie Berater von Sebastian Wilhelm

Warum verzichten mindestens zwei Drittel der Berufstätigen in Deutschland auf eine private Berufsunfähigkeitsvorsorge? Ellen Ludwig von softfair geht in ihrer Keynote dieser Frage nach und entdeckt dabei so einige Irrtümer, die sich beharrlich im öffentlichen Bewusstsein halten. Gewinnen Sie BU-Vertriebswissen beim 1. profino Biometrie-Kongress!

Der Webinar-Workshop für Einkommensschutz-Profis: Ellen Ludwig von softfair klärt über verbreitete Irrtümer in Sachen BU auf.

Der Webinar-Workshop für Einkommensschutz-Profis: Ellen Ludwig von softfair klärt über verbreitete Irrtümer in Sachen BU auf. Bild: Adobe Stock/mantinov

Die Lücke zwischen Absicherungsbedarf in puncto Einkommensschutz und tatsächlicher Marktabdeckung ist enorm – und nicht hinnehmbar. Woran liegt es, dass viele Kunden von vornherein auf eine BU-Beratung verzichten? Welche Mythen ranken sich um die BU-Police? Und wie können Makler sie entkräften und mehr Menschen von dieser notwendigen Vorsorge überzeugen?

Diesen Fragen widmete sich Ellen Ludwig, Leiterin Personenversicherung bei softfair und Geschäftsführerin von ASCORE, in ihrer Keynote an Tag 1 des 1. profino Biometrie-Kongresses. Jetzt in der Mediathek nachholen!

BU-Vertriebswissen in Reinform

Erfahren Sie die verbreitetsten Irrtümer über die BU und wie Sie sie entkräften, wie Sie mit Berufsgruppendifferenzierungen und Beitragsunterschieden umgehen sollten und welche Lösungsansätze für Nichtversicherte sich anbieten. Und nicht nur das.

Schon zuvor lohnt es sich, beim profino Kongress reinzuschauen. Denn ab 10:05 Uhr beleuchten Brancheninsider in einer Podiumsdiskussion die Frage: „Biometrie – kommt jetzt der große Wandel?“. Zudem erwarten Sie nach der Keynote noch ein Experten-Interview und ein Webinar-Workshop, die Ihnen wichtige Impulse für Ihre Vertriebsarbeit liefern. Die Teilnahme ist komplett kostenfrei und dank digitaler Ausrichtung garantiert pandemiesicher.

Weitere Inhalte des ersten Kongresstags waren:

Möchten Sie sich direkt zum profino Kongress anmelden oder mehr zu den Teilnehmern und Themen erfahren, dann finden Sie hier alle Informationen.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare