06.10.: Start frei zum profino Biometrie-Kongress

René Weihrauch Biometrie 2021 Advertorial Berater

Was Sie schon immer über Biometrie-Versicherungen wissen wollten – auf dem neuen profino Kongress erfahren Sie’s. Der erste von vier Kongresstagen startet am 6. Oktober um 10:00 Uhr mit einer Podiumsdiskussion, weitere Top-Formate folgen. Sichern Sie sich Ihr Ticket jetzt durch die kostenlose Online-Anmeldung!

Geballtes Expertenwissen zum Auftakt des neuen profino Biometrie-Kongresses. Bild: Adobe Stock/Tierney

Geballtes Expertenwissen zum Auftakt des neuen profino Biometrie-Kongresses: Von Podiumsdiskussion bis Klartext-Interview – melden Sie sich jetzt an! Bild: Adobe Stock/Tierney

Muss Biometrie neu gedacht werden? Die Antwort scheint schnell gegeben: Ja, vermutlich schon. Wie viele andere Versicherungssparten befindet sich auch die Biometrie im Wandel. Wie der aber aussieht und was das für Maklerinnen und Makler bedeutet – darüber lässt sich vortrefflich streiten. Das zeigt unter anderem die Podiumsdiskussion zum Auftakt des profino Kongresses Biometrie am 6. Oktober.

Noch ist nicht klar, welche Konsequenzen die Regierungsbildung nach den Bundestagswahlen haben wird – Stichwort Provisionsdeckel, um nur einen Punkt zu nennen. Dass es für viele Bereiche der Versicherungswirtschaft veränderte Bedingungen geben wird, gilt aber als sehr wahrscheinlich. Für Maklerinnen und Makler ist es auf jeden Fall von Vorteil, in jeder Beziehung auf dem aktuellen Stand der Entwicklung zu sein.

Wie geht es beispielsweise mit der betrieblichen Altersvorsorge weiter – und welche Rolle wird die BU künftig dabei spielen? Auch auf die Rechnungszinssenkung müssen Vermittler:innen sich vorbereiten. Wie? Auch dazu liefert der profino Kongress gleich am ersten Tag Antworten. Anmeldungen sind jederzeit kostenlos online möglich. Diese Formate warten am 6. Oktober ab 10:00 Uhr auf Sie:

Podiumsdiskussion: Biometrie – Alternativen, Akzeptanz, Ausverkauf?

Unter der bewährten Moderation von Tilman Freyenhagen diskutieren sechs renommierte Fachleute ab 10:00 Uhr über die Zukunft der Biometrie. Die langfristigen Folgen von Corona liefern eines der Themen, neue Formen der Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte ein weiteres. Wie muss sich die Produktlandschaft im BU-Bereich generell ändern? Unterschiedliche Standpunkte, engagiert vertreten – das gibt eine spannende Diskussion!

Jetzt ansehen

Keynote: Biometrische Risiken im Änderungsmodus

Als Kongress-Expertin ist wiederl Ellen Ludwig, Geschäftsführerin von ASCORE Analyse und Leitung Personenversicherung bei softair, dabei. In ihrer Keynote sagt sie entscheidende Änderungen im BU-Markt voraus, zum Beispiel in den Bereichen Leistungsauslöser und Abschlussprozesse. Teilnehmer:innen erfahren, welche Auswirkungen das auf ihre Beratung und die Produktauswahl haben wird – und wie sie sich optimal darauf einstellen. Start: 11:00 Uhr.

Jetzt ansehen

Klartext-Interview: BU in der bAV?!

Nicht umsonst hat procontra-Chefredakteur Matthias Hundt die Kernfrage seines Klartext-Interviews sowohl mit einem Frage- als auch einem Ausrufezeichen versehen. Denn zu diesem Thema gibt es sicherlich mehr als eine Meinung. Viele Makler:innen fragen sich zum Beispiel, warum zwei so komplexe Beratungsfelder auch noch miteinander kombiniert werden sollen. Antworten darauf und auf andere brisante Fragen gibt ab 12:00 Uhr Marcel Basedow, Leiter Maklervertrieb Süd bei der Allianz.

Jetzt ansehen

Webinar-Workshop: Vertriebschance BU-Nachversicherung

Handfeste und gewinnbringende Vertriebstipps hält Biometriespezialist Panos Kalantzis von der Bayerischen in seinem Webinar-Workshop ab 12:10 Uhr bereit. Er stellt unterschiedliche Nachversicherungsoptionen zur Berufsunfähigkeitsversicherung vor und erklärt mit praktischen Beispielen, wie Makler:innen sie erfolgreich in den Beratungsprozess einbringen. Mit diesen Infos steigern auch Sie Ihren Vertriebserfolg!

Jetzt ansehen

Und so geht’s weiter:

Exakt eine Woche später steht bereits der zweite Kongresstag an. Am 13.10. startet das Programm um 10:00 Uhr mit einem Webinar-Workshop zur Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte. Über Alternativen zur BU bringt Keynote-Speaker und Biometrie-Experte Philip Wenzel Teilnehmer:innen anschließend auf den neuesten Stand. Ist der Leistungswettbewerb in der BU ausgereizt? Diese Frage stellt procontra-Chefredakteur Matthias Hundt um 11:45 Uhr an Markus Willmes von der AXA. Es wartet also wieder ein pralles Programm!

Möchten Sie mehr zu den Teilnehmenden und Themen erfahren, dann finden Sie hier alle Informationen.