Risikoleben, BU & Co: Das sind Maklers Lieblinge 2022

Florian Burghardt Berater Maklers Lieblinge Versicherungen Top News

Biometrischen Versicherungen, vor allem denen zum Schutz der Arbeitskraft, wird hohes Vertriebspotenzial bescheinigt. Ihre liebsten Produktgeber für BU-, EU-, Grundfähigkeits-, Sterbegeld-, Dread-Disease- und Risikolebensversicherungen haben die Maklers-Lieblinge-Teilnehmer gewählt.

Bild: CharlieChesvick

Biometrische Policen sichern die Arbeitskraft ab oder schützen die Hinterbliebenen vor den finanziellen Folgen eines Todesfalls. Doch auf welche Versicherer greifen Makler dabei am liebsten zurück? Bild: CharlieChesvick

In der Arbeitskraftabsicherung und ganz generell im Gesundheits- und Einkommensschutz sehen viele Lebensversicherer das größte Vertriebspotenzial für die nächsten Jahre. Da passt es auch ins Bild, dass die Lebensversicherung, laut unserer Umfrage „Maklers Lieblinge 2022“, wieder die hauptsächliche Einkommensquelle der Vermittler darstellt und den privaten SHUK-RS-Bereich nach ein paar Jahren an der Spitze hinter sich lässt – was natürlich auch Mitverdienst der besten Produktgeber im Altersvorsorgebereich ist.

Zwar kann sich nicht jeder eine Berufsunfähigkeitsversicherung leisten – ein klarer Missstand im Markt, der vor allem körperlich anstrengende Berufe betrifft. Doch in der Folge verbessern sich Quantität und Qualität der Alternativprodukte, beispielsweise Grundfähigkeitsversicherung und Erwerbsunfähigkeitsversicherung, immer mehr.

Biometrie ist Makler-Sache

Die freien Vermittler tragen dabei eine besonders große Verantwortung. Denn über sie werden zum Beispiel die meisten BU-Policen abgeschlossen. Ihre Aufgabe ist es, den Interessenten leistungsstarke und beitragsstabile Tarife zu vermitteln und keine Billigprodukte, die in den darauffolgenden Jahren schnell die Nettoprämien anziehen oder die Leistungen reduzieren. Das Gleiche gilt natürlich auch für die anderen biometrischen Versicherungen wie Risikoleben, Dread Disease und Sterbegeld.

Doch woher kriegen Makler bei dieser komplexen Aufgabenstellung die passenden Produktlösungen? Mit welchen Versicherern arbeiten sie im Bereich Biometriedeckungen am liebsten zusammen? Das wollte procontra auch in diesem Jahr wieder wissen. Die Ergebnisse für die Branche (siehe untenstehende Bilderstrecke) waren dabei aufgrund der hohen Teilnehmerzahl noch nie so aussagekräftig wie in diesem Jahr. Aufgrund von Ausstiegen im Laufe der Umfrage kommen die unterschiedlichen Teilnehmerzahlen je Produktkategorie zustande.

BU & Co: Das sind die Lieblinge der Makler

Sterbegeldversicherung (833 Teilnehmer)
Die DELA ist ein Dauerbrenner im Bereich der Risikoversicherungen. Speziell in der Sterbegeldversicherung stand der deutsche Ableger des niederländischen Versicherers schon häufiger ganz oben. Auch in diesem Jahr konnte die DELA ihren Titel verteidigen und sammelte 15,6 Prozent der abgegebenen Stimmen ein. Auch auf den weiteren Plätzen gab es mit der Ideal (10,6 Prozent) und der Monuta (9,4 Prozent) keine Überraschungen gegenüber dem Vorjahr. Bild: Screenshot dela.de