Autodiebstahl: Das sind die 5 sichersten Städte Deutschlands

Hannah Petersohn Berater Top News

Während Cottbus der Spitzenreiter beim Thema Autodiebstahl in Relation zur Einwohnerzahl ist, liegt Berlin hinsichtlich der Gesamtzahl gestohlener Kraftwagen auf dem ersten Platz. Aber in welchen Städten ist die Diebstahlrate am niedrigsten?

Autodiebstahl: Das sind die 5 sichersten Städte Deutschlands Bild: DjelicS

Im Süden Deutschlands können sich Autobesitzer in Sicherheit wiegen: Hier ist die Diebstahlquote am niedrigsten. Bild: DjelicS

Im vergangenen Jahr haben Diebe seltener Autos erbeutet, als es noch 2020 der Fall war: Mit insgesamt 21.584 gestohlenen Kraftwagen ist die Klaurate um 8,7 Prozent zurückgegangen, wie aus der aktuellen Kriminalstatistik hervorgeht. Zum Vergleich: 2020 wurden noch 23.646 Kfz entwendet. Die Aufklärungsquote lag 2021 bei knapp über 32 Prozent. 6.736 Delikte konnten aufgeklärt werden.

Wenngleich sich die Fallzahlen insgesamt rückläufig entwickeln, steigt jedoch die Schadensumme. Unter den Top 10 der gestohlenen Autos waren im Jahr 2020 sieben SUVs, wie der GDV im Herbst vergangenen Jahres berichtet hat. Auf 1.000 gestohlene Fahrzeuge kamen 15,5 Landrover Velar. Auch der BMW X6 (2020: 9 pro 1.000 Autos) und Kia Stinger (6,7 pro 1.000 Autos) waren begehrte Beute. Beliebte, hochpreisige Fahrzeuge, die die Schadensumme nach oben treiben.

Der sichere Süden

In Städten wie Cottbus, Berlin, Hamburg und Magdeburg ist die Häufigkeit der Diebstähle in Relation zur Einwohnerzahl am höchsten. Dabei steht die deutsche Hauptstadt an der Spitze, wenn es um die Gesamtzahl der Autodiebstähle geht: Hier wurden im vergangenen Jahr insgesamt 4.273 Kraftwagen entwendet. Im Vorjahr waren es zwar noch 2,9 Prozent mehr – dennoch wurde beinahe jeder fünfte Diebstahl im vergangenen Jahr in der Hauptstadt begangen. Am seltensten wurden Autos im Süden Deutschlands gestohlen. Die Top-5 der sichersten Autostädte liegen allesamt in Bayern und Baden-Württemberg.

2021 bleibt nur eine Stadt, die es auch im Vorjahr in die Top-Five der sichersten Autostädte geschafft hatte, im aktuellen Ranking. 2020 belegte Reutlingen mit sieben Delikten auf 100.000 Einwohner noch den ersten Platz, dicht gefolgt von Heidelberg (8), Würzburg (9), Augsburg (11) und Fürth (elf Fälle auf 100.000 Einwohner). Dabei ist zu beobachten, dass die genannten Städte nicht zwingend unsicherer geworden sind, sondern andere Städte schlichtweg aufgeholt haben und offensichtlich noch unbeliebter unter Langfingern geworden sind.

Die 5 sichersten Auto-Städte in Deutschland

Platz 4: Heidelberg
Mit neun Fällen pro 100.000 Einwohnern liegt Heidelberg ziemlich weit vorn im Ranking der sichersten Städte Deutschlands hinsichtlich der Autodiebstahl-Quote. Insgesamt wurden nur 14 Diebstahldelikte erfasst. Eine unwesentliche Veränderung zu 2020, als es acht Fälle pro 100.000 Einwohner und insgesamt 13 Delikte waren. Die bei Studenten beliebte und für ihren Bürgermeister berüchtigte Stadt teilt sich in der Statistik den Platz mit … Bild: SerrNovik