PKV: Das sind Maklers Lieblinge 2021

Florian Burghardt Berater Maklers Lieblinge Versicherungen Top News

PKV-Vollversicherung, Zusatztarife ambulant, stationär und Zahn, Pflegeschutz sowie betriebliche Krankenversicherung: Die Makler haben abgestimmt, mit welchen Anbietern sie am liebsten zusammenarbeiten. Auf den vorderen Plätzen gab es dabei einige Veränderungen.

Vor allem private Zahnzusatzversicherungen gehen anscheinend weiterhin weg wie warme Semmeln. Doch auf welche Produktgeber setzen Makler bei diesen und anderen PKV-Produkten am liebsten? Bild: Adobe Stock/rh2010

Vor allem private Zahnzusatzversicherungen gehen anscheinend weiterhin weg wie warme Semmeln. Doch auf welche Produktgeber setzen Makler bei diesen und anderen PKV-Produkten am liebsten? Bild: Adobe Stock/rh2010

Die private Krankenversicherung (PKV) ist weiterhin von konträren Strömungen durchzogen. Während der Bestand an Vollversicherten seit Jahren leicht zurückgeht, schließen immer mehr Menschen private Zusatzversicherungen ab (etwa 27,3 Millionen in 2020). Den Großteil davon machen Zahnzusatzversicherungen (knapp 17 Millionen) aus. Dass die Corona-Pandemie diesen Trend noch befeuert, zeigt unsere aktuelle Umfrage „Maklers Lieblinge 2021“, an der insgesamt 1.011 Personen teilnahmen.

Verhältnismäßig langsam entwickelt sich die Abdeckung mit privaten Pflegezusatzversicherungen weiter. Zwar hat sich der Bestand hier in den letzten zehn Jahren von 1,5 auf 2,85 Millionen beinahe verdoppelt. Zum Standardportfolio der Deutschen zählen Pflegetagegeldversicherungen und Co. aber noch nicht – obwohl Forscher und Statistiker vehement betonen, dass die Anzahl der Pflegebedürftigen in den nächsten Jahren deutlich steigen wird. Sollten die individuellen Pflegekosten auch aufgrund des Personalmangels weiter steigen, wird eine zusätzliche private Absicherung immer wichtiger.

Branchentrend bKV

Weiter im Trend liegt die betriebliche Krankenversicherung (bKV). Im Jahr 2020 kletterte die Anzahl der Beschäftigten, die eine bKV über ihren Arbeitgeber erhalten, erstmals auf über eine Million. In den nächsten Jahren erwarten die Anbieter eine weiter stark wachsende Nachfrage.

Doch ob ein PKV-Produkt gerade voll im Nachfragetrend liegt oder nicht – vermittelt werden sie alle weiterhin. Auf welche Krankenversicherer die PKV-affinen Makler dabei am liebsten zurückgreifen (pro Produktkategorie durfte nur eine Stimme abgegeben werden), belegen die Topplatzierten in der untenstehenden Bilderstrecke.

PKV: Das sind Maklers Lieblinge 2021

Pflegezusatzversicherung
Mit 20,9 Prozent der abgegebenen Stimmen verteidigt die Allianz ihren Titel in der privaten Pflegezusatzversicherung. Hinter ihr gab es aber einige Bewegung im Tableau. Die Hansemerkur (10,5 Prozent) rückt auf den zweiten Platz vor und verdrängt damit die Hallesche auf Rang drei (9,3 Prozent). Bild: GDV