Top-Experten diskutieren über Bürgerversicherung

René Weihrauch PKV Advertorial Berater

Das Thema Bürgerversicherung verschwindet nicht aus der Diskussion, wenn es um die Zukunft des deutschen Gesundheitswesens geht. Ob sie kommt oder nicht, hängt auch vom Ausgang der Bundestagswahl am 26. September statt. Alle damit verbundenen Fragen diskutiert eine hochkarätige Expertenrunde am 1. profino Kongresstag PKV. Start: 01.09., 10:00 Uhr.

Top-Experten diskutieren über Bürgerversicherung. Bild: Adobe Stock/ivector

Schreckgespenst? Zahnloser Tiger? Der profino Kongress PKV startet am 01.09. mit einer topbesetzten Podiumsdiskussion, u. a. zur Bürgerversicherung. Bild: Adobe Stock/ivector

„Bürgerversicherung: Schreckgespenst oder zahnloser Tiger?“ Unter diesem Titel macht die Podiumsdiskussion mit erfahrenen Branchenkennern den Auftakt zum profino PKV-Kongress. Am 01.09. geht es aber auch um andere wichtige Fragen. Im Mittelpunkt steht die Zukunft des Gesundheitswesens in Deutschland: Wie stabil sind die Beiträge in der privaten Krankenversicherung? Wie weit müssen sich PKV-Versicherer zum Gesundheitspartner ihrer Kundinnen und Kunden wandeln. Welche Positionen beziehen die einzelnen Parteien vor der Bundestagswahl beim Themenfeld Gesundheit? Und womit müssen Vermittler:innen – je nach Wahlausgang – nach dem 26. September rechnen?

Maklerinnen und Makler erwartet gleich zum Beginn des neuen profino Kongresses eine hochinteressante Gesprächsrunde. Wie hat sich zum Beispiel die Einführung einer Bürgerversicherung in anderen Ländern auf die Qualität der Gesundheitsversorgung ausgewirkt? Nicht zum Besten – so viel sei hier schon verraten. Doch was käme auf Versicherte und Vermittler:innen mit einer solchen Versicherung in Deutschland zu? Steht gar die Zukunft des dualen Systems im Gesundheitswesen auf der Kippe?

Wer bei den drängendsten Zukunftsfragen der PKV auf dem Laufenden sein will, ist bei allen Formaten des neuen profino Kongresses gut aufgehoben.

Weitere Inhalte des ersten Kongresstags waren:

Möchten Sie sich direkt zum profino Kongress anmelden oder mehr zu den Teilnehmer:innen und Themen erfahren, dann finden Sie hier alle Informationen.

Überzeugen Sie sich gleich zu Beginn davon und melden sich jetzt zur Podiumsdiskussion am 01.09. an. Um 10:00 Uhr begrüßt Moderator Tilman Freyenhagen diese Teilnehmer:

Ulrich Neumann, Gothaer
„Die private Krankenversicherung ist eine Säule des KV-Systems in Deutschland und trägt maßgeblich zur Finanzierung unseres Systems bei. Wir glauben fest an das duale Krankenversicherungssystem.“ Mit diesen Aussagen geht der Leiter Partnervertriebe bei der Gothaer in die Diskussion. Er glaubt, dass das Bewusstsein für Gesundheit weiter zunehmen wird – vor allem bei Arbeitgebern. Bild: Gothaer. Bildbearbeitung: procontra