Biometrie: Das sind Maklers Lieblinge 2020

Florian Burghardt Berater Versicherungen Maklers Lieblinge Top News

Die Corona-Pandemie verdeutlicht noch einmal die Wichtigkeit der Arbeitskraftabsicherung. Mit welchen Versicherern die Makler in diesem und in anderen Biometrie-Bereichen am liebsten zusammenarbeiten, hat unsere Umfrage „Maklers Lieblinge“ ermittelt.

Im Biometrie-Bereich haben die Makler relativ konstante Lieblingsversicherer. Ein Anbieter konnte sich in zwei Sparten durchsetzen. Immerhin in einer Sparte gibt es einen neuen Gewinner. Bild: Pixabay/JanBaby / 125 images

Im Biometrie-Bereich haben die Makler relativ konstante Lieblingsversicherer. Ein Anbieter konnte sich in zwei Sparten durchsetzen. Immerhin in einer Sparte gibt es einen neuen Gewinner. Bild: Pixabay/JanBaby / 125 images

Viele Menschen können gerade aufgrund der Coronakrise nicht so viel arbeiten, wie sie eigentlich wollen beziehungsweise müssten. Doch wenn sich die Lage wieder bessert, die Kurzarbeit zurückgeht und die Auftragszahlen wieder steigen, sollte die eigene Arbeitskraft möglichst nicht in der Krise verharren.

Dieses Risiko besteht jedoch. Denn die ohnehin steigende Anzahl psychischer Erkrankungen als Ursache für Berufsunfähigkeit erhält durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie noch einen Anschub. Dazu kommen zum Beispiel auch Rückenschmerzen und andere motorische Probleme durch zu wenig Bewegung und unergonomisches Arbeiten im Homeoffice.

Unruhige Zeiten verlangen verlässliche Partner

Deswegen, aber auch aus den altbekannten Gründen, ist Arbeitskraftabsicherung wichtig. Zum Beispiel durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) oder eine Erwerbsunfähigkeitsversicherung (EU). Auch die Grundfähigkeitsversicherung findet hier zunehmend Beachtung. Allerdings müssen sich die Vermittler bei der Beratung auch auf dynamische Zeiten einstellen. Beispielsweise ist für die Versicherer noch unklar, mit welchen Zuschlägen oder Ausschlüssen sie Antragstellern begegnen sollen, die bereits eine Covid-19-Erkrankung hinter sich haben.

In dieser besonderen Zeit wollen sich die Makler auf Versicherer verlassen können, die ihnen neben guten Biometrie-Produkten auch stets erreichbare und kompetente Ansprechpartner bieten. In unserer Umfrage „Maklers Lieblinge 2020“ mit insgesamt 840 Teilnehmern haben wir deshalb auch abgefragt, welche Produktgeber die Favoriten der unabhängigen Vermittler für die Bereiche BU, EU, Risikoleben, Dread Disease, Grundfähigkeit und Sterbegeld sind. Die Top 3 zu jeder Sparte finden sich in der untenstehenden Bilderstrecke. Bei der Abstimmung konnte jeder Teilnehmer pro Sparte nur ein Unternehmen angeben.

Das sind die Biometrie-Lieblinge der Makler 2020

Sieger Berufsunfähigkeitsversicherung: Alte Leipziger
Die Alte Leipziger bleibt in der Gunst der Makler ganz oben. Etwa jede vierte Stimme ging an das Unternehmen (25,3 Prozent). Auch die weiteren Plätze auf dem Podium blieben gegenüber dem Vorjahr unverändert: Als ihren zweitliebsten BU-Versicherer nannten die Umfrageteilnehmer die LV 1871 (17,5 Prozent), als drittliebsten den Volkswohl Bund (9,8 Prozent). Bild: GDV
 
  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare