Von Profis für Profis: profino Biometrie-Kongress

Biometrie Berater Top News von Sebastian Wilhelm

Die Berufsunfähigkeits-Absicherung bleibt eine Dauerbaustelle für Versicherer und Vermittler. Der Bedingungswettbewerb scheint ausgereizt, auch an den Berufsgruppen kann man kaum noch drehen. Hochkarätige Experten werfen ein Schlaglicht auf Gegenwart und Zukunft der BU-Versicherung – komprimiert und digital beim 1. profino Kongress.

Von Profis für Profis: profino Biometrie-Kongress

Warum kommt die Absicherung in Sachen Berufsunfähigkeit nicht richtig vom Fleck? Wie lässt sich der Vertrieb effektiver gestalten? Antworten beim 1. Biometrie-Kongress von profino – digital und kostenlos. Bild: Adobe Stock/bizvector

Das Missverhältnis zwischen dem Risiko einer Berufsunfähigkeit und der Marktabdeckung mit BU-Policen ist sattsam bekannt und viel beklagt. Trotz der immer kundenfreundlicheren Tarife lebt das Gros der Berufstätigen mit dem Damoklesschwert eines sozialen Absturzes infolge einer Berufsunfähigkeit. Woran liegt es, dass die BU nicht vom Fleck kommt? Braucht die Sparte eine Neuausrichtung? Droht gar ein Eingreifen des Staates? Wie lässt sich der BU-Vertrieb verbessern und effektiver gestalten?

Das Kongressformat für die neue Zeit

Fragen, die für Biometrie-Makler von großer Relevanz sind. Und die im Fokus des 1. profino Kongresses stehen, der an vier Donnerstagen ab dem 8. Oktober jede Menge Einblicke, Ausblicke und nicht zuletzt Vertriebs-Know-how liefert – natürlich digital und somit pandemiegerecht, ohne dabei auf die Vorteile einer Präsenzmesse zu verzichten. Brancheninsider beleuchten die BU aus verschiedenen Perspektiven und teilen ihre Expertise. Insgesamt 650 Minuten Bildungszeit warten auf die Teilnehmer, die damit ihre Professionalität in Sachen BU entscheidend ausbauen können.

Schwerpunkt BU-Vertrieb

Selten kommt so viel BU-Expertise und -Erfahrung zusammen wie beim profino Biometrie-Kongress. Und davon können Sie als Makler profitieren – kostenlos! Erweitern Sie Ihren Horizont und Ihr Vertriebswissen an vier Kongresstagen, die mit querdenkerischen Keynotes, Interviews, kompakten Webinaren und Workshops sowie einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion gespickt sind. Networking inklusive, denn das geht auch digital. Im Fokus stehen alle Fragen, die die Branche in puncto BU bewegen – und die vertrieblich interessant und relevant sind.

Möchten Sie sich direkt zum profino Kongress anmelden oder mehr zu den Teilnehmern und Themen erfahren, dann finden Sie hier alle Informationen.

Das sind die Kongress-Teilnehmer

Unterstützt wird der profino Biometrie-Kongress von namhaften Sponsoren und einem Kongress-Experten, die wir Ihnen in der folgenden Bilderstrecke kurz vorstellen:

Axa
Die AXA, einer der größten Erstversicherer in Deutschland und Teil eines weltweit führenden Versicherungsunternehmens, ist eine feste Größe in der Arbeitsabsicherung – und das seit mehr als 80 Jahren. Ihre hervorragende Marktstellung verdankt sie nicht zuletzt ihrer tariflichen Pionierarbeit und Innovationsfreude. Die biometrischen Produkte werden stetig in Richtung Kundenfreundlichkeit weiterentwickelt. Bild: Axa
 
  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare