Diese PKV-Anbieter konnten die meisten Vollversicherten hinzugewinnen

Anne Hünninghaus Berater Versicherungen PKV Top News

Die Zahl der Krankenvollversicherten ist im vergangenen Jahr erneut geschrumpft. Manche Anbieter verzeichneten entgegen des Trends aber auch 2019 ein Plus. 9 Versicherer konnten jeweils mehr als 1.000 neue Verträge in der Vollversicherung schließen.

9 Anbieter konnten im vergangenen Jahr mehr als 1.000 Vollversicherte hinzugewinnen.

9 Anbieter konnten im vergangenen Jahr mehr als 1.000 Vollversicherte hinzugewinnen. Bild: Adobe Stock/pauchi

2019 war nicht unbedingt ein goldenes Jahr für Anbieter der Krankenvollversicherung. Begrenztes Potenzial im Neugeschäft und ein schwindender Bestand machen Anbietern nun schon seit geraumer Zeit zu schaffen. Laut vorläufigen Daten der Ratingagentur Assekurata schrumpfte die Zahl der Vollversicherten im vergangenen Jahr um 6.300 auf insgesamt rund 8,73 Millionen. Und das ist bereits das achte Jahr in Folge, in dem der Mitgliederschwund seinen Lauf nimmt.

Besonders hart getroffen hat es diese 7 Versicherer, die 2019 jeweils mehr als 3.000 Vollversicherte ziehen lassen mussten. Doch nicht alle Anbieter von privaten Krankenvollversicherungen haben im vergangenen Jahr Einbußen im Bestand hinnehmen müssen. 13 von 27 Anbietern verzeichneten ein Plus – die meisten von ihnen allerdings nur minimal. procontra hat sich die Geschäftsberichte aller Unternehmen mit mindestens 10.000 Vollversicherten im Bestand angesehen, was mehr als 99 Prozent des Gesamtbestands entspricht. Allerdings haben Landeskrankenhilfe, Universa und Inter (allesamt mittelgroße Anbieter) bislang noch keinen Geschäftsbericht für das Jahr 2019 vorgelegt.

Die PKV-Anbieter, deren Bestände im Jahr 2019 um mehr als 1.000 Vollversicherte gewachsen sind, haben wir in der untenstehenden Bilderstrecke zusammengefasst.

Die 9 größten Vollversicherten-Gewinner

9. Barmenia
Die Barmenia konnte ihren Bestand im vergangenen Jahr um 1.085 Vollversicherte steigern. Das bedeutet ein Plus von 0,4 Prozent gegenüber 2018. Zum Jahresende 2019 verfügte die Barmenia über 300.019 Vollversicherte. Bild: Barmenia
 
  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare