Pro und Contra: Arbeitskraftabsicherung über den Chef

Arbeitskraftabsicherung Berater Bilderstrecken Top News von Alexander Meurer

Eine BU-Versicherung muss nicht zwingend individuell abgeschlossen werden. Zahlreiche Arbeitgeber bieten sie im Rahmen der bAV an. Eine solche Absicherung hat viele Vorteile – aber auch einige Nachteile. Worauf Sie bei der Beratung achten sollten.

Vor- und Nachteile einer betrieblichen Berufsunfähigkeitsversicherung

Vor- und Nachteile einer betrieblichen Berufsunfähigkeitsversicherung. Bild: Adobe Stock/MIND AND I

Eine Berufsunfähigkeitsversicherung über den Arbeitgeber kann sich als interessante Alternative zur privaten BU erweisen. Oft genug handelt es sich aber auch die einzige Möglichkeit für eine Arbeitskraftabsicherung. Die folgende Übersicht zeigt, welche Vor- und Nachteile Sie im Kundengespräch gegeneinander abwägen sollten.

Nachteil: Höhere Steuerbelastung
Leistungen aus der betrieblichen BU müssen in der Leistungsphase voll versteuert werden. Bei einer privaten BU wird die Rente hingegen nur mit dem Ertragsanteil besteuert, der von der Restlaufzeit des Vertrags abhängt. Dessen Höhe liegt allerdings oft unter dem steuerfreien Grundfreibetrag. Bild: Adobe Stock/photoschmidt
 
  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare