Corona: Das tun Maklerpools aktuell für ihre Partner

Florian Burghardt Versicherungen Berater Corona Top News Meistgeklickt

Storno-Sonderlösungen, Tools für die Online-Beratung, finanzielle Soforthilfen – wie unterstützen Maklerpools ihre angeschlossenen Vermittler aktuell in der Corona-Krise? Wir haben einige Beispiele zusammengetragen.

Maklerpools fahren aktuell einiges auf, um ihren Partnern in der Corona-Krise den Rücken zu stärken.

Maklerpools fahren aktuell einiges auf, um ihren Partnern in der Corona-Krise den Rücken zu stärken. Bild: Pixabay

Die Folgen der Corona-Pandemie stellen Versicherungsmakler seit Wochen vor vielseitige Herausforderungen. Ein Problem sind beispielsweise Kündigungen und Beitragsfreistellungen von Lebensversicherungsverträgen durch Kunden, die kurz- oder mittelfristig aufgrund von Kurzarbeit oder gar Arbeitslosigkeit Geld benötigen. Sofern sich die Verträge noch in der meist fünfjährigen Stornohaftung befinden, müssen die Vermittler ihre Provision dann anteilig zurückzahlen. Auf diese Entwicklung haben bereits viele Lebensversicherer reagiert und bieten ihren Kunden Alternativen an – auch im Sinne der betroffenen Vermittler.

Auch die Maklerpools haben auf die Ausnahmesituation reagiert. Neben solchen Storno-Sonderlösungen tun sie aber aktuell noch mehr für ihre angeschlossenen Makler. So wurden zum Beispiel in kürzester Zeit schnelle Infoportale über die Lösungen der Versicherer erstellt oder die Anzahl der Ansprechpartner ausgebaut. Zudem ist das Thema Online- bzw. Video-Beratung gerade ein großes Thema. Einige Pools stellen ihren Partnern gerade beliebte Tools kostenlos zur Verfügung oder helfen bei der Installation und Nutzung.

Die Corona-Sonderlösungen einiger Maklerpools und -verbünde haben wir bereits vorgestellt. In der untenstehenden Bilderstrecke erklären nun noch weitere Maklerdienstleister ihre aktuellen Programme.

profino hat für Makler exklusiv mit freundlicher Unterstützung der Zurich einen Hilfebereich eingerichtet. Hier erfahren Sie alles, was Makler unmittelbar wissen müssen aus den Bereichen "Ihre Beratung", "Ihr Maklerunternehmen" und "Ihre Gesundheit".

Das tun Pools aktuell für ihre Makler

1:1 Assekuranzservice
„Wir haben für unsere Vertragspartner ein eigenes 1:1 AG-Soforthilfe-Paket bereitgestellt, das mit rund 1,2 Millionen Euro unkompliziert und schnell einen Liquiditätsvorteil bringt. Diese Soforthilfe-Maßnahme kann ein Großteil unserer Vermittler unbürokratisch bei uns abrufen. Dadurch haben angebundene Vertragspartner mit der 1:1-Finanzstärke in dieser Krisenzeit einen sicheren Partner an ihrer Seite. Weiterhin haben wir unseren Partner kostenfrei für die nächsten 3 Monate ein Tool zur Online-Beratung bereitgestellt, um die Endkundenberatung auf hohem Niveau zu gewährleisten. Auch die verschiedenen Lösungen der Versicherer geben wir direkt an unsere Vermittler weiter und haben übersichtlich in unserem Maklerportal nach Gesellschaften alle Informationen und Regelungen dargestellt. Somit hat unser Partner das bestmögliche Rüstzeug, um als Krisenmanager für seine Kunden da zu sein, denn eine Beratung während und nach der Corona-Zeit ist von essenzieller Bedeutung. Als 1:1 AG sind wir der verlässliche Partner für unsere Vermittler, Mitarbeiter/innen und Partnergesellschaften. Zu jeder Zeit – vor und nach Corona.“ – Thomas Maier, Vorstand der 1:1 Assekuranzservice AG. Bild: 1:1 Assekuranzservice AG
 
  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare