Kfz: Direktversicherer beliebter als Filialversicherer?

Versicherungen Top News Meistgeklickt von Florian Burghardt

Über 3.000 Kunden haben abgestimmt, mit welchem Kfz-Versicherer sie am zufriedensten sind. Insgesamt haben dabei Direktversicherer deutlich besser abgeschnitten als Filialversicherer. Mit Blick auf die BaFin-Beschwerdequoten ist das überraschend.

Kfz-Filialversicherer haben die besseren BaFin-Beschwerdequoten. Bei positiven Kundenurteilen liegen alledings die Direktversicherer vorne.

Kfz-Filialversicherer haben die besseren BaFin-Beschwerdequoten. Bei positiven Kundenurteilen liegen allerdings die Direktversicherer vorne. Bild: Pixabay

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hatte gefragt, wie zufrieden Verbraucher mit ihrem Kfz-Versicherer sind. Insgesamt 3.639 Kfz-Versicherte sind dem Aufruf zur Abstimmung gefolgt. In das letztendliche Gesamturteil flossen die folgenden fünf Teilbereiche mit verschieden schwerer Gewichtung ein:

  • Preis-Leistungs-Verhältnis (35 Prozent Gewicht am Gesamturteil)                        
  • Vertragsleistungen (25 Prozent)                        
  • Service (20 Prozent)                          
  • Ärgernisse (10 Prozent)                                                                 
  • Weiterempfehlungsbereitschaft (10 Prozent)

Maximal 100 Wertungspunkte konnte ein Unternehmen erreichen (weitere Informationen zur Umfrage-Methodik und die Möglichkeit zum Kauf der Studie gibt es hier), wobei die bewerteten Kfz-Versicherer mit Filialnetz beziehungsweise Außendienst (26 Stück) und Kfz-Direktversicherer (10 Stück) getrennt voneinander aufgelistet wurden.

Zwei Seiten einer Medaille

Allerdings zeigt ein vergleichender Blick auf die beiden Gesamturteil-Listen, dass Direktversicherer bei den Kunden deutlich beliebter sind als die Anbieter mit Filialnetz. Denn während der beste Filialversicherer auf gerade einmal 75,2 Gesamtpunkte kam, lagen die besten 7 Direktversicherer allesamt darüber. Im Durchschnitt kamen die 10 Kfz-Direktversicherer auf 76,6 Punkte, die 10 bestplatzierten Filialversicherer auf 74,2 Punkte.

Das verwundert deshalb, weil sich unter den Kfz-Versicherern mit den aktuell höchsten BaFin-Beschwerdequoten ganz überwiegend Direktversicherer befinden. In der DISQ-Umfrage zur Kundenzufriedenheit schneiden nun 4 von ihnen besser ab als der bestplatzierte Filialversicherer. Auf eine procontra-Nachfrage hatten fast alle Direktversicherer erklärt, ihre schlechteren Beschwerdequoten im Vergleich zu Filialversicherern würden mit dem fehlenden Außendienst als Puffer für solche Unzufriedenheiten zusammenhängen. Anscheinend sind die BaFin-Beschwerden aber nur die eine Seite der Medaille der gegenüber große Zufriedenheit der Kunden mit ihren Direktversicherern steht.

Die jeweils 5 besten Kfz-Filial- und -Direktversicherer haben wir in der untenstehenden Bilderstrecke zusammengestellt.

Die Kfz-Versicherer mit der größten Kundenzufriedenheit

Platz 5 Direktversicherer
Die R+V Direktversicherung AG kam auf 75,6 Gesamtpunkte in der DISQ-Analyse. Damit schnitt sie immer noch um 0,4 Punkte besser ab als der bestplatzierte Kfz-Filialversicherer. Bild: GDV
 
  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare