7 Gründe, warum Frauen schlechter fürs Alter vorsorgen

Berater Bilderstrecken Meistgeklickt von Mailin Bartknecht

Die meisten Frauen sind im Alter finanziell schlechter gestellt als Männer. Die Gründe dafür sind sowohl selbstverschuldet als auch durch gesellschaftliche Strukturen zu finden. Erfahren Sie mehr in unserer Bilderstrecke.

Gender Pay Gap
Die Einkommenslücke zwischen Männern und Frauen in Deutschland ist nach wie vor gravierend. So verdienen Frauen durchschnittlich etwa 21 Prozent weniger als Männer. Selbst, wenn man Faktoren wie den Umfang der Beschäftigung, die Position, Berufserfahrung, Ausbildung und Ähnliches berücksichtigt, liegt der Gap immer noch bei sechs Prozent. Allerdings ändert die „Bereinigung“ nichts an der Tatsache, dass Frauen prinzipiell weniger verdienen, weil sie häufiger in Teilzeit und weniger in Führungspositionen arbeiten. Zudem üben sie Berufe aus, in denen die Gehälter niedriger sind. Foto:_ CalypsoArt
 
  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare