Zwei, die zusammengehören: Technik und Betriebsunterbrechung

Technische Versicherungen von Juliane Moghimi

Wenn die Elektronik oder wichtige Maschinen aufgrund eines Schadens ausfallen, ist das ein bedeutender finanzieller Verlust für ein Unternehmen. Dieser wird allerdings durch ein weiteres Problem noch potenziert.

Foto: fotolia.com/NorGal

33 Prozent: So hoch war laut GDV in den Jahren 1996 bis 2015 der Anteil der Kosten für Betriebsunterbrechungen am gesamten Schadensaufwand für Großschäden in Industrie, Gewerbe und Landwirtschaft. Die in dieser Statistik erfassten Großschäden wurden in der Mehrzahl der Fälle durch Feuer verursacht, bei denen erhebliche Teile der Betriebseinrichtung zerstört oder zumindest stark beschädigt wurden.

Betriebsunterbrechungskosten
Fallen die elektronischen Geräte oder Maschinen eines Betriebes aufgrund eines technischen Fehlers aus, ist der materielle Gesamtschaden naturgemäß geringer als bei einem Großbrand. Allerdings kann auch hier ein Betriebsstillstand die Folge sein – und in diesem Falle machen die Kosten für die Betriebsunterbrechung einen deutlich hohen Anteil an den Gesamtschadenskosten aus.