Wie Makler Kunden von der PKV überzeugen

Bilderstrecken Versicherungen von procontra

Gestern haben wir fünf gute Gründe für den Wechsel in die private Krankenversicherung (PKV) aufgezeigt. Ihr Kunde zaudert noch immer? Kein Problem! Helfen Sie ihm einfach mit den folgenden fünf zusätzlichen Argumenten auf die Sprünge.

1. Besserer und schnellerer Service
Wartezeiten auf einen Arzttermin? Sind PKV-Versicherten praktisch unbekannt. Auch wenn es sich um medizinische Koryphäen und andere begehrte Spezialisten handelt: Als Privatversicherter ist man jederzeit gern gesehen und findet kurzfristig Einlass. Und hastige Blicke auf die Uhr gibt es beim Termin eines PKV-Versicherten ebenfalls nicht, denn die Behandler nehmen sich in aller Ruhe die nötige Zeit. Begrenzte Ressourcen sind bei PKV-Versicherten nicht systemimmanent. Foto: © PhotoSG