Mehr Abschlüsse bei persönlicher Beratung

Bilderstrecken von Christian Hilmes

Beim Vertrieb von Versicherungen stehen Makler nur bedingt im Wettbewerb mit dem Internet, das immer mehr Verbraucher als Informationsquelle nutzen. Letztlich ausschlaggebend für den Vertragsabschluss ist das persönliche Beratungsgespräch.

Erste Informationen zur Versicherung
Die Kölner Assekurata Solutions analysierte mit einer Online-Umfrage unter 512 Privatpersonen, wie deutsche Verbraucher heutzutage letztlich zu einer Police kommen. Auf die Frage „Wo haben Sie sich zuerst über die Versicherung informiert?“ nannten die meisten Teilnehmer Vergleichsportale im Internet. Soziale Netzwerke dagegen spielten keine Rolle bei der Erstinformation. Foto oben: © naka - Fotolia; Grafik: ASSEKURATA Solutions GmbH
 

Eine aktuelle Studie der Kölner Assekurata Solutions analysiert, wie deutsche Verbraucher heutzutage letztlich zu einer Versicherung kommen. Neben der Frage, welche Produktinformationen die potenziellen Kunden suchen und wo sie diese suchen geht es vor allem darum, was letztlich den Ausschlag für die Entscheidung zu einem Vertragsabschluss gibt.

Der Abschluss einer Police ist der Online-Umfrage unter 512 Privatpersonen mit Wohnsitz in Deutschland zufolge für den Verbraucher eine komplexe Entscheidung. Und mitunter handele es sich für den in Versicherungsfragen unbedarften Verbraucher um eine komplizierte Materie und zugleich um ein unbeliebtes Thema.

Die wichtigsten Studienergebnisse als Grafiken

Foto: © naka - Fotolia

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare