Aktuare diskutierten Perspektiven der Altersvorsorge

Bilderstrecken Versicherungen von Carla Fritz

Wie ist es um die Zukunftsfähigkeit der Altersvorsorge in der Niedrigzinsphase bestellt? Vor welchen Herausforderungen steht die Gesellschaft dabei generell und der Berufsstand der Aktuare im Besonderen? Darüber gab es auf der DAV-Jahrestagung in Berlin eine lebhafte Podiumsdiskussion.

Wie kann unser betriebliches und privates Altersvorsorgesystem auch in Zeiten extrem niedriger Zinsen dauerhaft eine leistungs- und generationengerechte Absicherung im Alter gewährleisten? Das war das zentrale Thema einer Podiumsdiskussion im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) 2015 in Berlin. Quelle: DAV, Michael Fahrig