Gericht verbietet Allianz zu hohe Kosten bei LV-Widerruf

Florian Burghardt Versicherungen Recht & Haftung

Knapp 140 Euro Vertragsstrafe pro Tag – so viel hatte die Allianz für eine 84-Jährige im Falle des Widerrufs ihrer Sofortrente vorgesehen. Zu viel, dachte sich die Verbraucherzentrale Hamburg und klagte gegen den Lebensversicherer.

Artikel lesen

Kfz: Zu wenig Sicherheitsabstand kann teuer werden

Florian Burghardt Berater Recht & Haftung

Der Notfallbremsassistent eines Pkw hatte auf der Autobahn plötzlich fehlerhaft ausgelöst, weshalb ihm ein zu dicht folgender Lkw auffuhr. In der Schuldfrage zwischen Mensch und Maschine musste das Oberlandesgericht Frankfurt entscheiden.

Artikel lesen

Fußball ins Gesicht – wer haftet?

Anne Mareile Walter Berater Recht & Haftung

Ein strammer Schuss ins Gesicht kann eine sehr schmerzhafte Angelegenheit sein. Nur: Muss man dieses Risiko in Kauf nehmen, wenn man sich neben einem Fußballplatz befindet? Nicht unbedingt, wie nun ein Urteil des OLG Oldenburg zeigt.

Artikel lesen

Provisionsrückforderung – wer muss was darlegen und beweisen?

Gastkommentar Berater Recht & Haftung

Kommt es zu Streitigkeiten in Bezug auf Provisionsrückforderungen, ist es für den Ausgang eines gerichtlichen Prozesses auch häufig entscheidend, wer die Darlegungs- und Beweislast trägt.

Artikel lesen

Neue Regeln für gebündelten Vertrieb

Detlef Pohl Berater IDD Recht & Haftung Versicherungen

Bündelprodukte der Versicherer gibt es seit langem. Wird die Versicherung nur als Nebenprodukt verkauft, gelten härtere Informationspflichten. Doch es gibt noch viel Intransparenz, wurde auf einer versicherungswissenschaftlichen Tagung deutlich.

Artikel lesen

Kfz-Haftpflicht: Wann wird das Gutachten nicht erstattet?

Martin Thaler Berater Recht & Haftung

Nach einem Unfall stritten sich die geschädigte Autofahrerin und die gegnerische Haftpflichtversicherung um die Kosten für ein Gutachten. Das Problem: Dieses war vollkommen untauglich gewesen. Eine Entscheidung fällte nun das Saarbrücker Landgericht.

Artikel lesen

Umgestürzter Gartenzaun: Wann bleibt die Versicherung leistungsfrei?

Martin Thaler Berater Recht & Haftung

Wann ist ein Sturm für einen umgestürzten Zaun mitverantwortlich? Wie hier ein Nachweis zu erbringen ist und wann die Versicherung nicht zahlen muss, entschied nun das Oberlandesgericht Zweibrücken in einem aktuellen Fall.

Artikel lesen

Wirth: „Auch Hirnvenen-Thrombose wäre versichert“

Detlef Pohl Berater Recht & Haftung Top News

Nicht nur das Corona-Virus kann gesundheitliche Folgen haben, auch die Impfung dagegen. Zu aktuellen Aspekten der Kundenberatung durch Makler gibt Norman Wirth, Inhaber der Kanzlei Wirth Rechtsanwälte, Auskunft im Interview.

Artikel lesen

BSV: Siege für Allianz, Helvetia und Haftpflichtkasse

Martin Thaler Berater Recht & Haftung Versicherungen

Im Streit um Leistungen aus der Betriebsschließungsversicherung schwingt das Pendel nun wieder in Richtung der Versicherer. Vor dem Landgericht München siegten die Versicherer in vier Verfahren.

Artikel lesen

VVG: Der unscheinbare Paragraf 1a und die Realität

Detlef Pohl Berater IDD Recht & Haftung Top News

Das Verhalten der Versicherer und Vertriebe steht nicht nur bei BSV-Schäden in der Kritik. Doch das bestmögliche Interesse des Kunden hat auch Grenzen, wurde auf einer versicherungswissenschaftlichen Tagung deutlich.

Artikel lesen

Seite 4 von 67.