Was ein Unfallopfer vom gegnerischen Kfz-Versicherer erwarten darf

Berater Recht & Haftung

Im vorliegenden Fall wollte sich ein Kfz-Versicherer die Schadenregulierung besonders leicht machen: Er leugnete einfach den Unfall und zahlte deshalb nicht. Ein Vorgehen, dessen Rechtmäßigkeit erst vor dem Wolfsburger Amtsgericht diskutiert werden musste.

Artikel lesen

OLG Dresden: Kosten für Mängelbeseitigung gedeckt

Berater Recht & Haftung Versicherungen Top News

Versicherungsbedingungen unterliegen einem steten Wandel, gerade in der Gewerbeversicherung. Makler sollten Firmenkunden-Policen regelmäßig prüfen. Hinweise dazu liefern Urteile zur Gewerbeversicherung. Heute: Lücken in der Produkthaftung.

Artikel lesen

PKV-Urteil: Können zwei Männer Eltern sein?

Berater Recht & Haftung

Zwei Männer sind laut Geburtsurkunde die Eltern eines Kindes. Das wollte ein privater Krankenversicherer beim Antrag auf Kindernachversicherung aber nicht akzeptieren. Erst in der Berufung konnte das OLG Celle entscheiden.

Artikel lesen

Restschuldversicherung: Keine Leistung trotz Arbeitsunfähigkeit

Berater Recht & Haftung

Eine Restschuldversicherung soll die Kreditraten übernehmen, wenn der Kunde zum Beispiel wegen Arbeitsunfähigkeit nicht zahlen kann. Inwiefern den Versicherer eine AGB-Klausel von der Leistung befreien kann, hatte das OLG Hamm zu entscheiden.

Artikel lesen

P&R-Pleite: Vermittler muss 120.000 Euro zahlen

Sachwerte Recht & Haftung Berater Top News Meistgeklickt

Im Anlageskandal um den Container-Vermieter P&R ist ein erstes Urteil ergangen. Das LG Erfurt sah es als erwiesen an, dass der Vermittler wesentliche Pflichten versäumt hat. Welche das waren und womit der Vermittler nun rechnen muss.

Artikel lesen

Wann die Aufsichtspflicht verletzt wird

Berater Recht & Haftung Meistgeklickt

Vorwürfe der Verletzung der Aufsichtspflicht führen häufig zu Leistungsablehnungen durch Versicherungen. Doch die juristische Überprüfung kann sich lohnen, zeigt ein Urteil des OLG Düsseldorf. Rechtsanwältin Riccarda-Katharina Graul (Kanzlei Jöhnke & Reichow)...

Artikel lesen

Urteil: Wer bezahlt das fehlerhafte Gutachten?

Berater Recht & Haftung

Wer muss in Folge eines Verkehrsunfalls für die Kosten eines Privatgutachtens aufkommen, wenn dieses fehlerhaft ist? Mit dieser Frage hatte sich Amtsgericht Frankfurt zu beschäftigen.

Artikel lesen

bAV-Direktversicherung: Ab wann die Kapitalleistung SV-beitragsfrei ist

Berater Recht & Haftung Top News Meistgeklickt

Derzeit wird heftig über ein Ende der Doppelverbeitragung von Betriebsrenten und bAV-Kapitalleistungen diskutiert. Das Bundessozialgericht hat zu dieser Thematik ganz aktuell ein Urteil gesprochen.

Artikel lesen

GKV: Welchen Beitragsanspruch haben Tagesmütter?

Berater Recht & Haftung

Hat eine Kommune die Hälfte der Beiträge für eine freiwillig gesetzlich kranken- und pflegeversicherte Tagesmutter zu übernehmen? Ein solcher Fall wanderte bis vor das Bundesverwaltungsgericht, das nun ein Urteil fällte.

Artikel lesen

OLG Hamm: Lücke bei Allgefahrendeckung

Berater Recht & Haftung Top News

Versicherungsbedingungen unterliegen einem steten Wandel, gerade in der Gewerbeversicherung. Makler sollten Firmenkunden-Policen regelmäßig prüfen. Hinweise dazu liefern Urteile zur Gewerbeversicherung. Heute: Lücken in der Allgefahrendeckung.

Artikel lesen

Seite 1 von 29.