Sach-Kongress: Auf geht's! Das sind die Highlights an Tag 1

Advertorial von profino

Makler*innen, die im Bereich Sachversicherungen tätig sind, sollten sich den 2. November vormerken. Um 10 Uhr startet der profino Sach-Kongress mit vier Formaten, die Sie in puncto Fachkompetenz und Beratungsniveau nach vorn bringen. Mit diesem Wissensvorsprung sind Sie Wettbewerber*innen immer einen Schritt voraus!

Bild: nadia_bormotova

Makler*innen, die im Bereich Sachversicherungen tätig sind, sollten sich den 2. November vormerken. Um 10 Uhr startet der profino Sach-Kongress mit vier Formaten, die Sie in puncto Fachkompetenz und Beratungsniveau nach vorn bringen. Bild: nadia_bormotova

Die Sachsparte steht vor Herausforderungen, die noch vor einem Jahr überhaupt nicht absehbar waren. Der Ukrainekrieg, Inflation, Lieferkettenprobleme und Energiekrise geben vielen Experten Anlass zu wenig erfreulichen Prognosen. Hinzu kommen die noch nicht ausgestandene Corona-Pandemie und die Folgen des Klimawandels – Stichwort: Elementarschäden. Da verliert man schon mal leicht den Überblick.

Probleme sichten, sortieren und Lösungen anbieten: Der profino Sach-Kongress greift gleich am ersten Tag eine Fülle von Themen auf, die Maklerinnen und Makler aktuell beschäftigen. Müssen Sie Ihren Kunden bald erklären, warum sie für weniger Leistungen höhere Beiträge zahlen sollen? Wie sieht die Zukunft der Sachversicherung im privaten und im gewerblichen Bereich aus? Die Podiumsdiskussion mit Top-Expert*innen spannt zu Beginn gleich den ganz großen Bogen, bevor es ins Detail geht: Von der Elementarschadenabsicherung bis zum richtigen Schutz für Angehörige von Heilberufen reicht das Themenspektrum.

Mehr wissen, besser durchblicken – mit Ihrer Teilnahme am profino Sach-Kongress sind Sie gut aufgestellt, um Ihre Kundinnen und Kunden auch in Zukunft optimal beraten zu können. Wenn Sie sich jetzt anmelden, verpassen Sie keines dieser vier Formate des ersten Kongresstages:

Podiumsdiskussion: Weniger Schutz und höhere Beiträge? Die Herausforderungen in der Sachversicherung

Start frei: Der profino Kongress beginnt um 10:00 Uhr traditionell mit einer erneut fulminant besetzten Expert*innenrunde. Die besten Fachleute unserer Kongresspartner diskutieren aktuelle Probleme und die Zukunft des Sachgeschäfts. Unterschiede zwischen gewerblichen und privaten Versicherungen kommen ebenso zur Sprache wie die Frage, ob künftig überhaupt noch alle Risiken versicherbar sein werden. Tilman Freyenhagen moderiert die Runde, die sich aus diesen Teilnehmer*innen zusammensetzt:

Kai Waldmann, Vorstand Alte Leipziger:

Wohngebäude- und Hausratversicherungsschutz wird sich im Zuge der zuletzt massiven Elementarschäden auf kurze Sicht inhaltlich wie preisseitig verändern. Das ist eine der Thesen, mit denen Alte Leipziger-Vorstand Kai Waldmann in die Diskussion geht. Die Rolle von Vergleichsplattformen ist ein weiterer Punkt, auf den er eingehen will.

Dr. Florian Sallmann, Head of Broker bei Dialog:

Eine Branche zwischen Schwarzmalerei und berechtigten Sorgen – ob „Sach“ wirklich das neue Sorgenkind unter den Versicherungen ist oder ob die Lage einfach zu dramatisch dargestellt wird, darüber hat sich Dr. Florian Sallmann Gedanken gemacht. In der Podiumsdiskussion wird er uns daran teilhaben lassen.

Ludwig Reindl, Produktmanager Gewerbeversicherung bei der Bayerischen:

Brauchen Makler*innen eine Ausrichtung auf bestimmte Zielgruppen? Ludwig Reindl von der Bayerischen glaubt: Ja! Sein Themenschwerpunkt liegt auf Definition und Analyse von Zielgruppen sowie dem richtigen Zielgruppen-Wording. Auch zum Thema Digitalisierung hat er einiges zu sagen.

Robin Latz, Country Head Germany bei FRIDAY:

Vergleichsplattformen, aber auch Pools und Verbünde gewinnen zunehmend an Bedeutung. Robin Latz kann erklären, warum die konsequente Ausrichtung der eigenen Prozesse und Produkte an Anforderungen dieser Vertriebspartner einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren für Versicherungsunternehmen ist. Man darf gespannt sein!

Kongress-Expertin Melanie Freund-Reupert, Leiterin Fachbereich SUH bei Softfair:

Kann eine Versicherungspflicht helfen, die Folgen künftiger Naturkatastrophen abzufedern? Softfair-Fachfrau Melanie Freund-Reupert wird ihre Meinung dazu in der Diskussion erläutern. Mit den Themen Digitalisierung und Standardisierung setzt sie einen weiteren Themenschwerpunkt.

Das sind die folgenden Formate:

Keynote: Elementarschadenversicherung – so schützen Sie Ihre Kunden in stürmischen Zeiten

Unsere Kongress-Expertin schließt mit ihrer Keynote um 11:00 Uhr nahtlos an die Podiumsdiskussion an. Melanie Freund-Reupert von Softfair wirft einen Blick auf den Status Quo in der Elementarschadenversicherung, erklärt die Auswirkungen des Klimawandels auf die Versicherungsbranche und hat konkrete Ideen für Verbraucher, Politik und Versicherungswirtschaft parat.

Klartext! Experten-Interview: Nachhaltigkeit in der Sachsparte?!

Ludwig Reindl (die Bayerische) gesellt sich um 11:45 Uhr auf den heißen Stuhl zu procontra-Chefredakteur Matthias Hundt. Was geht beim Thema Nachhaltigkeit bei Sachversicherungen? Und wie kalkulieren Versicherer hier? Drängende Fragen, auf die es in diesem Experten-Interview hochinteressante Antworten gibt.

Webinar-Workshop: Umfassender Schutz für Ärzte, Apotheker und Heilberufe

Eine lukrative (weil meist zahlungskräftige) Zielgruppe stellen Dennis Dankowski und Hans-Joachim Käser (Dialog) ab 12:00 Uhr vor. Konkret geht es um das Haftpflicht- und Sach-Absicherungskonzept ProMed Heilwesen und um die Vertriebsunterstützung, die die Dialog dazu anbietet. Wer als Makler*in öfter in Praxen und Apotheken zu tun hat, sollte sich das nicht entgehen lassen.

Zum Sach-Kongress

…und so geht’s nächste Woche weiter:

Am Mittwoch, 09.11., geht es unter anderem um das Thema Ratings bei Gewerbeversicherungen. Wenn Sie schon immer wissen wollten, wie die eigentlich entstehen und wie Sie sie nutzbringend einsetzen – hier erfahren Sie’s. Zum Experten-Interview erwartet Matthias Hundt Christof Beege (Alte Leipziger). Am besten melden Sie sich auch zu diesem Kongresstag jetzt schon an!

Möchten Sie sich direkt zum profino Kongress anmelden oder mehr zu den Teilnehmenden und Themen erfahren, dann finden Sie hier alle Informationen.

Zur Anmeldung auf profino