profino Tagung: Zielgruppe Beamte – ansprechen, begeistern, versorgen

Advertorial von profino

Wer die umworbene Zielgruppe der Beamt*innen mit guten Lösungen überzeugt, kann auf langjährige, einträgliche Kundenbeziehungen hoffen. Doch dafür braucht es Know-how. Das gibt’s geballt und kostenlos am 13. Juli bei der profino Beamten-Tagung.

Bild: TommL

Auch wenn der Dienstherr viele Risiken auffängt – Beamt*innen benötigen in der Regel eine passgenaue private Absicherung, von Beihilfe bis Dienstunfähigkeit. Bild: TommL

Wenn die Charakterisierungen der Beamtenschaft als Zielgruppe eine Gemeinsamkeit haben, dann die: Beamt*innen sind außergewöhnlich. Das betrifft zunächst ihre Versorgungssituation, aber ebenso ihre Anspruchshaltung, ihre Bereitschaft, über Vorsorge nachzudenken, ihre Solvenz und ihre Loyalität gegenüber bewährten Berater*innen. Diese Mixtur lässt manche Maklerin und manchen Makler zögern: Ist die Materie nicht inhaltlich zu komplex, die Zielgruppe zu „schwierig zu fangen“?

Nein und Nein lauten die Antworten hierauf. Zwar braucht es selbstverständlich Fachwissen, um eine solide Beratung anbieten zu können. Aber das gilt für andere Zielgruppen und Sparten nicht minder. Fakt ist: Die Einarbeitung zahlt sich langfristig aus. Und mit der profino Beamten-Tagung wird der Einstieg bzw. der Ausbau gleich wesentlich erleichtert.

Denn am 13. Juli ab 10:00 Uhr erhalten Sie unzählige Impulse und Praxistipps, um die begehrte Zielgruppe professionell ansprechen, beraten und versorgen zu können. Wie gewohnt, teilen Referent*innen ihr Wissen mit Ihnen, die ganz tief im Thema stecken und wissen, wo die Knackpunkte liegen.

Zur Beamten-Tagung

Freuen Sie sich auf substanzielle Fortbildung der angenehmen Art – mit den folgenden Partnerunternehmen:

DBV/AXA

Die Deutsche Beamten Versicherung (DBV) unter dem Dach der AXA gehört mit rund 1,7 Millionen Kund*innen zu den größten Beamtenversicherern Deutschlands. Dementsprechend tiefgreifend ist das Know-how zur Zielgruppe. Die hat sich gewandelt und erwartet heute anderes als noch vor einigen Jahren, lautet ein wesentliches Fazit ihrer Analysen. Arkin Sevim, Leiter Öffentlicher Dienst Maklervertrieb bei der DBV, geht in seinem Webinar-Workshop ab 11:45 Uhr auf die Frage „Wie ‚ticken‘ die jungen Beamt*innen von heute?“ ein.

Allianz

Dass die Allianz als Deutschlands größter Versicherer auch zahlreiche Beamt*innen in ihrem Kundenbestand hat, ist fast selbstverständlich. Als „gebildet, solvent und versicherungsaffin“ beschreibt sie die Zielgruppe, für deren Absicherung sie eine breite Produktauswahl bietet. Michael Soroka und Dennis Ungemach, LV- bzw. KV-Regionalvertriebsleiter, beleuchten in ihrem Webinar ab 11:00 Uhr die „Ganzheitliche Beamten-Versorgung: ein attraktives Geschäftsfeld“.

die Bayerische

Auch die Bayerische zählt bei der Beamtenabsicherung – seit 1858 – zu den Top-Anbietern, insbesondere in puncto Dienstunfähigkeit (DU). Seit diesem Jahr bietet sie auch eine hochwertige, zukunftsorientierte Absicherung für Soldat*innen als einzelvertragliche Lösung an. Worauf es bei Ansprache, Beratung und Tarifauswahl ankommt, erläutert Biometrie-Spezialist Panos Kalantzis in seinem Webinar „‚Sprachkurs‘ für die DU-/BU-Beratung von Beamt*innen und Soldat*innen“ ab 12:45 Uhr.

Aus guter Tradition beginnt die profino Beamten-Tagung um 10:00 Uhr mit einer lebhaften, kenntnisreichen Diskussionsrunde, dem Experten-Talk. Rund um das Thema „Beamten-Know-how: Zielgruppe auf Probe und Verdienst auf Lebenszeit?“ lassen Oliver Nittmann (Allianz), Arkin Sevim (DBV/AXA) und Dr. Herbert Schneidemann (die Bayerische) Sie an ihren Gedanken, Einschätzungen und Analysen teilhaben. Für die Moderation sorgt mit Alexander Schrehardt (Consilium) ein ausgewiesener Vorsorgeberatungsprofi.

Sichern Sie sich die Teilnahme an der profino Beamten-Tagung am besten jetzt gleich mit Ihrer Anmeldung – unkompliziert und kostenlos!

Zur Anmeldung auf profino