27 nachhaltige Fondspolicen überzeugen im IVFP-Test

Martin Thaler Berater

Immer mehr Versicherer setzen beim Thema Altersvorsorge auf Nachhaltigkeit, doch Vermittlern mangelt es an Vergleichbarkeit. Nun hat das Institut für Vorsorge und Finanzplanung erneut nachhaltige Fondspolicen einem Test unterzogen – ein Großteil der Tarife kann dabei überzeugen.

Nachhaltige Fondspolicen Bild: Nattakor Maneerat

Die Zahl der "exzellenten" Tarife hat sich im Vergleich zum Vorjahr deutlich erhöht. Bild: Nattakor Maneerat

Die Implementierung von Nachhaltigkeit wird für die Lebensversicherer ein immer wesentlicherer Faktor fürs Neugeschäft. So machte im vergangenen Jahr die nachhaltige Produktlinie „GrüneRente“ bereits über ein Viertel (26,7 Prozent) des Neugeschäfts aus. Die Signal Iduna gründete gleich einen neuen Lebensversicherer, um dem Thema vollumfänglich gerecht werden zu können.  

Doch auch wenn immer mehr Lebensversicherer nachhaltige Produkte ins Schaufenster stellen, bleiben Vermittler mit der Herausforderung konfrontiert, diese Produkte nur schwer miteinander vergleichen zu können. Einheitliche Bewertungsansätze sind Fehlanzeige.

Etwas mehr Orientierung bieten soll nun das überarbeitete Fondspolicen-Nachhaltigkeits-Rating des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP). „Unser runderneuertes Fondspolicen-Nachhaltigkeits-Rating hat sich mit nunmehr 52 Kriterien im Umfang zu 2021 fast verdreifacht“, berichtet IVFP-Prokurist Andreas Kick. In die Wertung eingeflossen sind dabei nicht nur die Fondsauswahl und Unterstützungsangebote für Makler, sondern auch Fondsbewertungen der Ratinghäuser Morningstar und f-fex. Sämtliche Kriterien und wie diese gewichtet wurden, lassen sich hier nachlesen.

Gegenüber dem Vorjahr stieg die Zahl der mit der Höchstnote bewerteten Tarife deutlich an: Statt 19 erhielten 27 Tarife die Auszeichnung „exzellent“. Mit gleich vier Produkten (Fondsgebundene Rentenversicherung, Fondsgebundene Rentenversicherung Next, Fondsmodern, Fondsmodern Next) ist der Volkswohl Bund vertreten. Weitere Versicherer, die gleich mehrere „exzellente“ nachhaltige Fondspolicen haben, sind  

  • Allianz (PrivatRente InvestFlex, PrivatRente InvestFlex Green)
  • Alte Leipziger (AL_RenteFlex, Flexible Fondsrente ALfonds)
  • Ergo Life (Ergo Rente Chance Select, Ergo Eco-Rente Chance)
  • Ergo Vorsorge Lebensversicherung (Rente Balance, Rente Chance)
  • HDI (CleverInvest Privatrente, Two Trust Vario Privatrente)
  • Neue Leben (Aktivplan, Strategieportfolio)
  • Stuttgarter (FlexRente performance+, GrüneRente performance+)  

Weitere mit Höchstnote ausgezeichnete Versicherer sind die Axa, Basler, Condor, Helvetia, Interrisk, LV 1871, Standard Life, Swiss Life und Zurich. Weitere 18 Tarife von 13 Anbieter wurden darüber hinaus mit „sehr gut“ bewertet, 20 weitere nicht genannte Anbieter erhielten eine Note unterhalb von „sehr gut“.  

Die Ergebnisse des Ratings lassen sich hier nachlesen.