profino Biometrie-Kongress: Los geht’s! Tag 1 startet mit vollem Info-Pack

Advertorial von profino

Mit den profino Kongressen ist es wie mit Olympia: Dabeisein ist alles. Das gilt auch wieder für den Biometrie-Kongress, der am 01.06. um 10:00 Uhr mit einer großen Podiumsdiskussion startet. Ebenso wie in den weiteren Formaten dürfen Teilnehmer*innen auf exklusive Infos, Facts und Standpunkte gespannt sein.

Bild: Adobe Stock/GalakticDreamer

Der neue profino Kongress Biometrie beginnt am 1. Juni. Im Fokus: Zielgruppenansprache, neue Produkte, digitale Trends. Melden Sie sich jetzt an! Bild: Adobe Stock/GalakticDreamer

„Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist unverzichtbar für alle, die von ihrem Einkommen leben.“ Diesen klaren Hinweis geben selbst die für gewöhnlich versicherungskritischen Expert*innen der Verbraucherzentrale auf ihrer Website. Hintergrund: Etwa jede*r vierte Berufstätige in Deutschland wird im Laufe des Lebens – wenigstens einmal und zumindest vorübergehend – arbeitsunfähig.

Viele Menschen haben diese Problematik erkannt und sichern sich bereits gegen biometrische Risiken ab. Doch was ist mit den noch nicht so erschlossenen Zielgruppen? Mit Schüler*innen und Studierenden? Mit Beamt*innen, Soldatinnen und Soldaten?

Erkennbarer Trend: Die Berufsgruppendifferenzierung in der BU nimmt zu. Makler*innen, die hier die jeweils optimale Zielgruppenansprache kennen, sind klar im Vorteil. Dieses Thema ist deshalb ein Schwerpunkt des 1. profino Kongresstages Biometrie.

Am 01.06. ab 10:00 Uhr verschaffen sich Makler*innen außerdem einen Überblick über aktuelle, neue Biometrie-Produkte und bringen sich bei den Top-Trends Digitalisierung und Nachhaltigkeit auf den neuesten Stand. Das und einiges mehr erwartet Sie beim profino Biometrie-Kongress. Hier die Formate des 1. Kongresstages im Detail.

Podiumsdiskussion: Arbeitskraftabsicherung – wo geht’s hin und was wird sie noch wert sein?

Um 10:00 Uhr findet sich eine hochkarätig besetzte Runde bei Moderator Tilman Freyenhagen zur Podiumsdiskussion ein. Renommierte Expert*innen unserer Kongresspartner streiten über die wichtigsten Themen, die Maklerinnen und Maklern derzeit auf den Nägeln brennen: Inflationsfolgen, fortschreitende Zielgruppendifferenzierung, die wachsende Bedeutung alternativer BU-Produkte, Digitalisierung – holen Sie sich wichtige Anregungen für Ihren Job-Alltag!

Jetzt ansehen

Keynote: Kunden kennen und verstehen – Tipps zur Zielgruppenberatung in der Biometrie

Von der Podiumsdiskutantin zur Keynote-Speakerin – Ellen Ludwig schlüpft übergangslos von der einen Rolle in die nächste und informiert ab 11:00 Uhr über die richtige Beratungsstrategie für unterschiedliche Zielgruppen. Die Ascore-Geschäftsführerin und Leiterin Personenversicherung bei Softfair verfügt über langjährige Erfahrung im Biometrie-Bereich und hält jede Menge handfeste Tipps bereit, mit denen Sie Ihren Vermittlungserfolg steigern werden.

Jetzt ansehen

Klartext! Experten-Interview: BU nur über den Chef?!

High Noon für Pia Pöltz und Matthias Hundt: Ab 12:00 Uhr beantwortet die Leiterin des Maklervertriebs in München bei der Allianz Leben die Fragen von procontra-Chefredakteur Matthias Hundt. Unter anderem geht es dabei um die Möglichkeiten, die BU über den Arbeitgeber zu installieren: Welche Vorteile hat das für Chef und Belegschaft? Was müssen Vermittlerinnen und Vermittler dabei beachten? Antworten gibt’s am 01.06. noch vor der Mittagspause.

Jetzt ansehen

Webinar-Workshop: Top-Tarife hat jeder – aber was zählt in der Biometrie wirklich?

Als interessanter Schlusspunkt des ersten Kongresstages erklären Stephan Visel und Marcus Pflanzelt (Dialog) ab 12:15 Uhr, wie Makler*innen erkennen, was ein Biometrie-Tarif wirklich taugt. In ihrem Webinar-Workshop lernen Sie Marketingversprechen auf ihre Glaubwürdigkeit hin abzuklopfen. Machen Sie sich außerdem schlau darüber, welche Finanzkennzahlen bei der Bewertung eines Tarifes wichtig sind und worauf es bei der Leistungserbringung ankommt!

Jetzt ansehen

…und das bringt der nächste Kongresstag:

Nächster Mittwoch, nächster Kongresstag: Los geht es am 08.06. mit einem Webinar-Workshop zum Thema Grundfähigkeitenversicherung – wann ist sie als Alternative zur BU sinnvoll? Dieser Frage gehen Panos Kalantzis und Max Dietrichs von der Bayerischen nach. Danach präsentiert Rechtsanwalt Tobias Strübing in seiner Keynote aktuelle Gerichtsurteile und Fakten zu rechtlichen Aspekten der Berufsunfähigkeitsversicherung, bevor procontra-Chefredakteur Matthias Hund Michael Gierens (Gothaer) zum Experten-Interview bittet. Am besten sichern Sie sich schon jetzt Ihre Teilnahme und melden sich gratis und online an!

Möchten Sie sich direkt zum profino Kongress anmelden oder mehr zu den Teilnehmenden und Themen erfahren, dann finden Sie hier alle Informationen.