Vom Boom profitieren: Baugewerbe passgenau absichern

Advertorial Baugewerbe von R+V

Wer Baugewerbe versichert, hat gute Karten, denn der Bauboom hält an. 2022 wird laut Eurostat in der Branche ein Umsatzplus von 1,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erwartet. Die Auftragsbücher der Gewerke sind voll und damit wächst der Druck, die Projekte fristgerecht fertig zu stellen. Doch wo viel gearbeitet wird, steigt das Risiko für Fehler und Unfälle. Richtig beraten sind die Unternehmen, die den individuell passenden Versicherungsschutz haben.

Bild: R+V

Bild: R+V

Mit der neuen leistungskräftigen Betriebshaftpflichtversicherung R+V Haftpflicht All Inclusive (HAI BAU Individual) sichern Vermittler ihre Unternehmenskunden aus der Bauwirtschaft bedarfsgerecht ab.

Individuell geschützt, mit einem Bedingungswerk und Leistungen über dem Marktstandard – das gibt es nicht? Doch! Für Baubetriebe, die eine besondere Absicherung benötigen, gibt es mit HAI BAU Individual die passenden Lösungen. Die neue, sehr leistungskräftige Betriebshaftpflichtversicherung fasst alle erforderlichen Deckungen für Kunden aus dem Baugewerbe, die passgenaue Versicherungslösungen für Sonderrisiken suchen, in einem Konzept zusammen. Das modulare Konzept beinhaltet im allgemeinen Teil alle wichtigen Bausteine für eine Absicherung auf hohem Niveau. Der Grundschutz wird mit den auf das Unternehmen ausgerichteten risikospezifischen Deckungsbausteinen bedarfsgerecht ergänzt und in einer Police zusammengefasst.

So ergeben sich für Vermittler und ihre Unternehmenskunden aus der Baubranche die folgenden Vorteile:

  • All-Inclusive-Deckung weit über den Marktstandards für die Bauwirtschaft
  • Passgenaue und modulare Lösungen für spezielle Sonderrisken
  • Stetige Aktualisierung der bestehenden Verträge um künftige Bedingungsverbesserungen
  • Digitale Policierung mit transparentem Layout für den papierlosen Versand
  • Leistungsexpertise durch eigene Bauingenieure und andere Bauexperten
  • Unterstützung vor Ort für die schnelle Angebotsfindung gerade bei komplexen Risiken

Unternehmen aus dem Hoch- und Tiefbau, Bauhandwerk sowie Garten- und Landschaftsbau überzeugen die Vorteile des modularen bedarfsgerechten Konzepts, weil es an ihren Bedürfnissen ausgerichtet ist.

Und genau hier punktet HAI BAU Individual mit einer Markt-Neuheit: Planung und Bauüberwachung einschließlich Mängeln und Schäden am Objekt können mitversichert werden. Das beinhaltet z.B. die Planung für Dritte oder auch die Planung bei eigener Ausführung mit Schäden vor oder nach Bauabnahme.  

Ein weiterer Vorteil sind die ITK Services. Sie bieten Versicherungsschutz im Bereich der Informations- und Telekommunikation und werden damit den aktuellen Entwicklungen in der Baubranche gerecht. Denn sowohl der Alltag auf der Baustelle und die Steuerung des Bau-Unternehmens als auch die Ausgestaltung von Immobilien sind ohne digitale Tools nicht mehr denkbar. Dadurch sind ganz neue Risiken entstanden, die ein guter Versicherungsschutz selbstverständlich einschließen muss.

Eine Gemeinschaft von Experten

Transparent und stets auf dem neuesten Stand sein und Deckungslücken vermeiden, das sind Vorteile, die die R+V an ihre Partner weiter gibt. Mit langjähriger Versicherungsexpertise, mit Fachkompetenz durch eigene Bauexperten und über Jahrzehnte gewachsenen Verbindungen zur Bauwirtschaft, sorgt die R+V für individuelle Versicherungslösungen zu attraktiven Konditionen.

Mehr Information über das Konzept HAI BAU Individual sowie detaillierte Leistungsbeschreibungen finden Sie in unter makler.ruv.de/hai.