bAV & Co.: Diese Highlights bringt Kongresstag 2

Advertorial von profino

Der Markt für betriebliche Vorsorgeprodukte ist permanent in Bewegung. Vermittler*innen müssen ihr Geschäft neuen Rahmenbedingungen anpassen, und auch Arbeitgeber befinden sich im steten Wandel. Wichtige Hilfestellung für den konkreten Arbeitsalltag von Maklerinnen und Maklern liefert der zweite Tag des profino Kongresses zur betrieblichen Vorsorge.

Kongresstag 2. Bild: Adobe Stock/Prostock-studio

Workshop, Keynote, Klartext: In drei spannenden Formaten sichern Sie sich exklusives Wissen zur betrieblichen Vorsorge. Start: 09.03., 10:00 Uhr. Bild: Adobe Stock/Prostock-studio

Was hilft Vermittlerinnen und Vermittlern im Jahr 2022 im Tagesgeschäft wirklich? Beratung, Abwicklung, Verwaltung – überall müssen Makler*innen heute optimal aufgestellt sein, um auch in Zukunft erfolgreich arbeiten zu können.

Wenn Sie erfahren wollen, welche Trends kurz- und mittelfristig auf Sie zukommen und wie Sie darauf am besten reagieren, dann sind Sie bei den Formaten des zweiten Kongresstages zu betrieblicher Vorsorge goldrichtig. Auf der Grundlage aktueller Entwicklungen werfen die Kongressexpert*innen einen Blick in die nähere Zukunft. Von Digitalisierung bis Nachhaltigkeit sind Sie mit Ihrer Teilnahme auf allen relevanten Themenfeldern optimal vorbereitet.

Melden Sie sich am besten jetzt gleich an, wie immer online und kostenlos. IDD-fähige Bildungszeit sammeln Sie damit ganz nebenbei auch noch. Der zweite profino Kongresstag am 09.03. startet um 10:00 Uhr. Und das sind die Formate im Einzelnen:

Webinar-Workshop: Zukunftsmarkt betriebliche Altersvorsorge – so sind Sie dabei!

Die betriebliche Altersvorsorge bleibt ein Wachstumsmarkt. Davon sind nicht nur die Referenten Ruven Simon und Stefan Möller von der WWK überzeugt. Im Joballtag gilt es allerdings, einige Klippen gekonnt zu umschiffen. Wie Sie beispielsweise Risiken aus dem novellierten Betriebsrentenstärkungsgesetz minimieren, was bei den Auskunftspflichten des Arbeitgebers zu beachten ist und einiges mehr erfahren Workshop-Teilnehmer*innen ab 10:00 Uhr.

Jetzt ansehen

Keynote: bAV 2022 – wie Sie sich jetzt zukunftsfest positionieren!

War for Talents, TikTok- und Krypto-Jünger als nachwachsende Zielgruppe, reduzierte Garantien, GenderPensionGap: Auf Makler*innen warten eine Menge Herausforderungen. Vom Versicherungsverkauf zur Unternehmensberatung – so wird sich ihr Arbeitsschwerpunkt nach Meinung von Cordula Vis-Paulus verschieben. Die freie bAV-Beraterin erklärt in ihrer Keynote ab 10:45 Uhr, wie Sie sich zum unentbehrlichen Partner für Unternehmen machen.

Jetzt ansehen

Klartext! Experten-Interview: Wenn aus Lehrstellen Leerstellen werden

Zum Abschluss des zweiten Kongresstages redet Dr. Claus Hunold Klartext. Fachkräftebindung erreichen Arbeitgeber aufgrund der erhöhten Sensibilität künftig vor allem über die betriebliche Gesundheitsvorsorge – so der Standpunkt des Leiters Maklervertrieb Komposit bei der AXA. procontra-Chefradakteur Matthias Hundt wird im Interview gewohnt hartnäckig nachfragen.

Jetzt ansehen

Das bringt der nächste Kongresstag:

Der Frühling steht bereits vor der Tür, wenn der profino Kongress zu betrieblicher Vorsorge in seine dritte Runde geht. Für den 16.03. ist unter anderem ein Experten-Interview mit Ruven Simon (WWK) zum Arbeitgeberzuschuss in der bAV geplant. Außerdem erfahren Sie im Webinar-Workshop mit Vertretern von LV 1871 und der Xempus AG, wie Sie Firmenkunden nachdrücklich von einer bAV überzeugen.

Möchten Sie sich direkt zum profino Kongress anmelden oder mehr zu den Teilnehmenden und Themen erfahren, dann finden Sie hier alle Informationen.

Jetzt vorbeischauen