Welche Schlagzeilen Sie 2021 am meisten interessierten

Martin Thaler Berater Versicherungen Panorama Top News

September: Schadenersatz von fünf Millionen für Falschberatung

Auch im September war für Sie eine Gerichtsentscheidung von größtem Interesse. So verurteilte das Landgericht Hamburg einen Makler zu fünf Millionen Euro Schadenersatz und fasste dabei die Betreuungspflichten von Versicherungsmaklern sehr weit. Auch im Hinblick auf das Thema Haftungsbegrenzungen bietet das Urteil Anlass für Vermittler, ihre Maklerverträge noch einmal genau zu überprüfen.

Oktober: Die Könige des Fondsgeschäfts

Das Fondsgeschäft wird für die Lebensversicherer immer wichtiger – auch bei vielen Kunden reift zunehmend die Erkenntnis, dass klassische Garantieprodukte nicht mehr zeitgemäß sind. Im Rahmen unseres LV-Checks überprüften wir, welche Lebensversicherer beim Fondspolicengeschäft zuletzt die Nase vorne hatten.

November: Böhmermanns Kritik an der DVAG

Auch im November bestimmte die DVAG die Schlagzeilen. Grund war unter anderem die Berichterstattung von ZDF-Satiriker Jan Böhmermann, der in einem Beitrag viel Altbekanntes über den Wieslocher Finanzvertrieb zusammentrug. Schaden wird der Beitrag der DVAG wohl kaum – wohl aber dem Vermittler, der die gängigen Vorurteile gegen sich durch die Berichterstattung bestätigt sieht.

Dezember: Diesen Kfz-Versicherern fuhren die Kunden davon

Der Markt für Kfz-Versicherungen gehört zu den umkämpftesten Versicherungsmärkten in Deutschland. Jahr für Jahr werben die Versicherer mit großen Budgets um wechselwillige Kunden. Nicht immer mit Erfolg: Wer 2020 die meisten Kunden ziehen lassen musste, zeigt dieser Beitrag.

Seite 1: Januar bis April
Seite 2: Mai bis August
Seite 3: September bis Dezember

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, abonnieren Sie unseren täglichen kostenlosen Newsletter für weitere relevante Meldungen aus der Versicherungs- und Finanzbranche!