Welche Schlagzeilen Sie 2021 am meisten interessierten

Martin Thaler Berater Versicherungen Panorama Top News

Mai: Die DVAG und der fragwürdige "Mandantenschutzbrief"

Ein sogenannter Mandantenschutzbrief mit dem Logo der DVAG sorgte im vergangenen Mai für Ärger. Makler, die ihren Kunden eine Kündigung der beim Finanzdienstleister abgeschlossenen Altersvorsorge- oder BU-Verträge empfahlen, sollten in einem Schreiben die durch den Wechsel möglichen finanziellen Verluste beziffern. Die DVAG gab sich unwissend – aus der Zentrale komme dieser Brief nicht, hieß es. Bis heute ist der Autor unbekannt.        

Juni: CDU veröffentlicht Wahlprogramm und irritiert

Als letzte der im Bundestag vertretenen Parteien veröffentlichte schließlich auch die CDU im Juni 2021 ihr Wahlprogramm zur Bundestagswahl – und irritierte dabei viele Vermittler, da unter anderem ein Altersvorsorge-Standardprodukt, das ohne Abschlusskosten auskommen solle, vorgeschlagen wurde. In der Gunst der Vermittler rutschten die Christdemokraten über das Jahr weit hinter die FDP – ob hierfür das Wahlprogramm, der Spitzenkandidat oder doch andere Gründe maßgeblich waren, bleibt unbekannt.  

Juli: Diese Krankenversicherer verloren die meisten Vollversicherten

Die Zahl der in der privaten Krankenversicherung Versicherten hat sich auch 2020 – wenn auch nur geringfügig – rückläufig entwickelt. Ein Blick in die Geschäftsberichte der einzelnen Versicherer verriet, wer besonders vom Schwund betroffen war und wer hingegen zulegen konnte.    

August: Ergo-Vertreter muss 139.000 Euro zurückzahlen

Im August berichteten wir über ein Urteil des Landgerichts Berlin, das sicherlich nicht zu den wichtigsten Justizentscheidungen 2021 gehörte, jedoch einige interessante Fragen im Bezug auf das Thema Stornohaftung beantwortete. Die Akteure des behandelten Falls: Ein ehemaliger Vertreter, der einst in den höchsten gesellschaftlichen Berliner Kreisen verkehrte, die Ergo sowie die lybische Botschaft.  

Seite 1: Januar bis April
Seite 2: Mai bis August
Seite 3: September bis Dezember