Top-Formate: Das läuft am 2. Kongresstag Biometrie

René Weihrauch Biometrie 2021 Advertorial Berater

Beim profino Kongress Biometrie wird Klartext geredet – sei es im Experteninterview, in Webinar-Workshops oder bei exklusiven Keynotes. Der zweite Tag startet am 13.10.2021 um 10:00 Uhr gleich zu einem brisanten Thema. Es geht um DU-Versicherungen für Beamte. Weitere hochinteressante Formate folgen. Holen Sie sich jetzt Ihr Ticket für alle vier Veranstaltungen!

Jetzt für den 2. Biometrie-Kongresstag anmelden! Bild: Adobe Stock/weedezign

Wir machen Sie zum Experten in Sachen Biometrie. Alles, was Sie tun müssen: Jetzt die Anmeldung zum zweiten profino Kongresstag auf den Weg bringen! Bild: Adobe Stock/weedezign

Das Jahresendgeschäft steht vor der Tür. Zeit für Maklerinnen und Makler, sich fit zu machen für anstehende Herausforderungen, gerade im Bereich Biometrie-Versicherungen. Wohin geht die Entwicklung bei der Biometrie? Welche Rolle werden Alternativen zur BU künftig spielen? Was bringt die Rechnungszinssenkung, und wie geht es mit der Provisionsregelung weiter?

Die Bundestagswahl ist gerade erst vorüber und schon stellen sich jede Menge Fragen, die den Gesundheitsbereich ebenso betreffen wie Vorsorge und Versicherungen. In letzter Zeit steht zum Beispiel verstärkt die Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte im Blickpunkt. Ein kompliziertes Thema, finden viele Vermittlerinnen und Vermittler. Licht in das Dickicht bringt der zweite profino Kongresstag am 13.10.2021 – und nicht nur zum Thema DU. Wie gehe ich als BU-Makler zum Beispiel die Zielgruppe der Schülerinnen und Schüler am besten an? Wie steht es um den Leistungswettbewerb in der BU?

Wer beim Thema Biometrie kompetent mitreden will, für den ist dieser profino Kongress praktisch ein Muss. Hier die Formate des zweiten Tages im Einzelnen.

Webinar-Workshop: Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte

Der Kongresstag startet gleich mit einem Top-Thema – das es allerdings in sich hat. Denn bei Beamtinnen und Beamten kommt es auf ganz spezielle Risikoabsicherungen an. Unstrittig ist, dass angesichts von 1,6 Millionen Beamten die Dienstunfähigkeitsvorsorge für diese Berufsgruppe ein lukratives Geschäft sein kann. Carolin Broll und Marco Schloß von der Allianz bringen Teilnehmer:innen dieses Webinars die Feinheiten der DU-Versicherung näher. Start: 10:00 Uhr.

Jetzt ansehen

Keynote: Was können die BU-Alternativen?

Dread Disease, Erwerbsunfähigkeits- und Grundfähigkeitsversicherung – zur klassischen Berufsunfähigkeitspolice gibt es einige Alternativen. Zum Beispiel für Kunden die nur schwer oder mit hohen Risikozuschlägen eine BU-Versicherung bekommen können. Alles, was Maklerinnen und Makler zu diesem Thema wissen müssen, erfahren sie ab 10:45 Uhr in der Keynote von Philip Wenzel, Geschäftsführer des Biometrie Expertenservice – inklusiver konkreter Tipps zu Beratung und Tarifauswahl.

Jetzt ansehen

Klartext-Interview: Ist der Leistungswettbewerb in der BU ausgereizt?

Im ersten von zwei Klartext-Experteninterviews stellt sich Markus Willmes, Leiter Vorsorge Produkt, Fachservice & Leistung bei der AXA, den Fragen von procontra-Chefredakteur Matthias Hundt. Welche Kriterien bestimmen eigentlich noch die Anbieterauswahl? Und welche Chancen ergeben sich im Jahresendgeschäft? Spannende Fragen, interessante Antworten. Das Klartext-Interview beginnt um 11:45 Uhr.

Jetzt ansehen

Klartext-Interview II: Einkommensschutz mit der Zuckertüte?

Soll man schon Schülerinnen und Schüler gegen Berufsunfähigkeit versichern? Vielen Eltern will die Sinnhaftigkeit einer so frühen BU-Absicherung nicht recht einleuchten. Warum sie tatsächlich viele Vorteile hat, erklärt Michael Hinz, verantwortlich für das Marktmanagement Vorsorge, Unfall und Finanzzweige bei SIGNAL IDUNA, im zweiten Klartext-Talk dieses Kongresstages. Gegen 12:00 Uhr nimmt er auf dem Heißen Stuhl Platz, erneut befragt von Matthias Hundt.

Jetzt ansehen

Das bringt der nächste Kongresstag

Und gleich das nächste Experten-Interview: Den dritten profino Kongresstag am 20.10.2021 eröffnen Panos Kalantzis von der Bayerischen und Matthias Hund um 10:00 Uhr mit dem Thema Nachversicherung in der BU. Im Anschluss daran spricht Alexander Schrehardt (Consilium) in seiner Keynote über „Die Stunde der Wahrheit: den BU-Leistungsfall“. Sandra John von der LV 1871 erklärt ab 11:15 Uhr, vor welche Herausforderungen Tools zur Risikovoranfrage die Versicherer stellen. Und zum Abschluss beleuchten Josef Frühholz und Tilo Roick (AXA) die Vorteile der BU in der betrieblichen Altersvorsorge. Also: Es wird wieder ein spannender Tag!

Möchten Sie sich direkt zum profino Kongress anmelden oder mehr zu den Teilnehmenden und Themen erfahren, dann finden Sie hier alle Informationen.