Bestandsübertragung: Hilfe mit Fibel vom Pool

Detlef Pohl Berater Nachfolgeregelung Versicherungen

Zudem gibt es in dem Kompendium zahlreiche praktische Hilfen und Tipps, wie sich Verträge von vielen Versicherern (400 Seiten) und Pools (4 Seiten) effizient und rechtssicher übertragen lassen. Der ausführliche und alphabetisch geordnete Versicherer-Teil enthält samt Assekuradeuren und Deckungskonzeptanbietern Angaben von insgesamt 160 Gesellschaften.

Zahlreiche Fakten zu einzelnen Versicherern und Pools

Im Idealfall werden im Versicherer-Teil von den Anbietern 14 Fragen kurz und bündig beantwortet – vom richtigen Ansprechpartner über die Möglichkeit, überhaupt courtagepflichtig zu übertragen. Auch Fragen zu den erforderlichen Unterlagen, zur durchschnittlichen Dauer der Bestandsübertragung, zum Zeitpunkt der Übertragung bis hin zur technischen Aktivierung der Verträge nach Bestandsübertragung sowie zum weiterem Informationsfluss und aktuellem Vertragsstand für den Makler werden behandelt.

Bei den Pools beschränkt sich die Fibel auf die poolspezifischen Regelungen zu Bestandsübertragungen und listet dort vor allem die entsprechende Kategorie auf. Beispiel Kategorie 1: Der Pool gibt Bestände zur Bestandsübertragung frei. Dadurch können alle Verträge gesammelt übertragen werden, ohne zunächst für jeden Kunden neue Maklervollmachten einholen zu müssen. Dagegen ist in Kategorie 4 bei den Versicherern eine gültige Maklervollmacht einzureichen, damit Verträge, die von diesem Pool verwaltet werden, überhaupt übertragen werden können.

Einfache Übertragbarkeit als Ziel

„Dass wir heute Bestandsübertragungen per Mausklick anbieten können, basiert auf der umfangreichen fachlichen Vorarbeit, die in diesem Kompendium zusammengetragen wurde“, sagt Sascha Korinth, verantwortlich für Bestandsübertragung bei Blau Direkt. So bräuchten angebundene Makler nur die Police des zu übertragenen Vertrages abfotografieren, eine App werte die Police mittels künstlicher Intelligenz aus und lege den Vertrag automatisch an. Zeitgleich werde die Übertragung des Vertrages in den Bestand des neuen Maklers veranlasst. „Alles ist vollautomatisch”, so Korinth.

Die BÜ-Fibel sei für jeden Versicherungsmakler, der von seiner zuständigen IHK eine Erlaubnis nach Paragraf 34d Absatz 1 GewO erhalten hat, gedacht. Das Buch kostet 59,99 Euro, kann aber gebraucht für 19 Euro hier bestellt werden. Teilnehmer des 60-Tage-Test-Programms von Blau Direkt erhalten hier ein kostenfreies Exemplar.

Seite 1: Welche Risiken unbetreutes Auslaufen des Bestandes bringt
Seite 2: Wie ein Nachschlagewerk die Bestandsübertragung erleichtert