Rating: Krankentagegeld- und Krankenhauszusatz-Tarife im Test

Florian Burghardt Versicherungen Top News

PKV-Zusatzversicherungen boomen. Das gilt auch für Krankentagegeld-Policen und stationäre Krankenhaus-Zusatzversicherungen. Ein Vergleich hat nun über 200 Tarife von mehr als 30 Anbietern untersucht und die besten ermittelt.

Bei den Krankenhaus-Zusatzversicherungen konnte ein Drittel der getesteten Tarife die Bestnote erreichen. Bei den Krankentagegeld-Tarifen sehen die Analysten hingegen noch viel Potenzial nach oben. Bild: Pixabay/mohamed_hassan

Bei den Krankenhaus-Zusatzversicherungen konnte ein Drittel der getesteten Tarife die Bestnote erreichen. Bei den Krankentagegeld-Tarifen sehen die Analysten hingegen noch viel Potenzial nach oben. Bild: Pixabay/mohamed_hassan

Schon seit Jahren boomen Krankenzusatzversicherungen, speziell unter gesetzlichen Versicherten. Allen voran Policen zum Schutz des Gebisses. Die Ratingagentur Morgen & Morgen hat aktuell ein breites Angebot an Zahnzusatzversicherungen unter die Lupe genommen und die besten Produkte ermittelt. Im Test enthalten sind aber auch ein Vergleich Krankentagegeldversicherungen sowie von stationären Zusatzversicherungen für Leistungen rund um einen Krankenhausaufenthalt.

Beim Krankentagegeld hat sich Morgen & Morgen 89 Tarife von 32 privaten Krankenversicherern angesehen. Der Testfall richtet sich offenbar an 30-jährige Angestellte, die ab einer Arbeitsunfähigkeit von sechs Wochen einen krankheitsbedingten Einkommensverlust ausgleichen wollen. So würden die PKV-Anbieter für zehn Euro versicherte Tagesleistung knapp fünf Euro Monatsbeitrag verlangen. Ab 50 Jahren liege er bei rund neun Euro.

Um vier Sterne oder die Höchstbewertung von fünf Sternen zu erhalten, mussten die Tarife die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Der Versicherer verzichtet auf sein ordentliches Kündigungsrecht, wenn nur eine Teilversicherung besteht.
  • Der Versicherer leistet das versicherte Krankentagegeld auch bei Wiedereingliederungsmaßnahmen nach dem Hamburger-Modell beziehungsweise bei Teilarbeitsunfähigkeit.
  • Der Versicherer verzichtet auf unübliche Einschränkungen beziehungsweise Klauseln, die nicht zu den ratingrelevanten Sachverhalten gehören.

Weitere Informationen zur Rating-Methodik können hier eingesehen werden. Die Höchstnote von fünf Sternen konnten 14 Tarife erreichen (siehe Tabelle). Vier Sterne gab es 22 Mal, drei Sterne 48 Mal und zwei Sterne fünf Mal. Die Studienautoren sehen deshalb noch deutliches Potenzial nach oben. „Viele scheitern bei dem Sprung über die drei Sterne hinaus, da sie nicht auf das ordentliche Kündigungsrecht verzichten, sollte nur eine Teilversicherung bestehen“, erklärt Thorsten Bohrmann, Senior Versicherungsanalyst bei Morgen & Morgen. Die vollständige Ergebnisliste gibt es hier.

5-Sterne-Tarife Krankentagegeld
VersichererTarife
BarmeniaT 3+ - T 364+; TM 3+ - TM 364+
ConcordiaKTG22 - KTG29; KTG43 - KTG365
DFVKrankenGeld Plus; KrankenGeld
HallescheKrankentagegeld.Plus [G]; Krankentagegeld.Plus
InterKTMA 6 U [G] - KTMA 52 U [G]; KTMA 6 U - KTMA 52 U; KTMN 3 U - KTMN 365 U [G]; KTMN 3 U - KTMN 365 U; KTA 6 - KTA 52; KTS 3 - KTS 365

Seite 1: Das sind die Krankentagegeld-Testsieger
Seite 2: Das sind die Krankenhauszusatz-Testsieger