Maklers Lieblinge 2021: Kopf-an-Kopf-Rennen um die beste Maklerbetreuung

Florian Burghardt Berater Maklers Lieblinge Versicherungen

Halbzeit bei Maklers Lieblinge 2021. Viele von Ihnen haben schon fleißig abgestimmt und Ihre Favoriten gewählt. Während es in den meisten Kategorien ziemlich knapp zugeht, scheint das Rennen um einen bestimmten Titel bereits entschieden zu sein.

Halbzeit bei Maklers Lieblinge 2021. In der Königsdisziplin „Beste Maklerbetreuung“ liefern sich derzeit zwei Versicherer ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Bild: Pixabay/KeithJJ

Halbzeit bei Maklers Lieblinge 2021. In der Königsdisziplin „Beste Maklerbetreuung“ liefern sich derzeit zwei Versicherer ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Bild: Pixabay/KeithJJ

Die erste Umfragewoche liegt hinter uns und schon ist sozusagen Halbzeit bei Maklers Lieblinge 2021. Bereits über 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben sich der Qual der Wahl gestellt und ihre Kreuzchen gemacht.

Besonders umkämpft ist dabei die Kategorie „Beste Maklerbetreuung“, die als Königsdisziplin unter den Maklerversicherern gilt. Hier liefern sich momentan zwei Versicherer ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den ersten Platz. Zwei weitere Unternehmen sind in Reichweite, es ist also noch alles offen.

Einsam an der Spitze

Ein relativ deutlicher Sieg scheint sich dagegen bereits jetzt in der Kategorie „Beliebtester Maklerpool“ abzuzeichnen. Ein Maklerdienstleister liegt derzeit mit sehr deutlichem Vorsprung an der Spitze. Dahinter, also im Kampf um die beiden weiteren Ränge auf dem Podium, befinden sich fünf Pools und Verbünde in aussichtsreicher Position.

In den 33 Produktkategorien ist hingegen noch alles möglich. Bis Dienstag, 7. September um 16 Uhr kann noch abgestimmt werden. Hier geht es direkt zur Umfrage.

Wenn Ihnen dieser Artikel gefällt, abonnieren Sie unseren täglichen kostenlosen Newsletter für weitere relevante Meldungen aus der Versicherungs- und Finanzbranche!