Investment: So machen Sie sich fit für die Zukunft

René Weihrauch Investment Berater

Nachhaltigkeit, Nullzinsproblematik und das Konzept des „fließenden Geldes“: In unterschiedlichen Formaten beleuchten renommierte Experten am zweiten profino Kongresstag die wichtigsten Trends zum Thema Investment. Los geht es am 09.06. um 10:00 Uhr. Anmeldungen sind ab sofort online kostenlos möglich. Hier die einzelnen Programmpunkte:

Weiter geht’s mit dem profino Investment-Kongress! Top-Experten machen Sie am 09.06. fit für die wichtigsten Trends in diesem lukrativen Bereich. Bild: Adobe Stock/denisismagilov

Weiter geht’s mit dem profino Investment-Kongress! Top-Experten machen Sie am 09.06. fit für die wichtigsten Trends in diesem lukrativen Bereich. Bild: Adobe Stock/denisismagilov

Webinar-Workshop: Nachhaltige Investments

Ökostrom, Bio-Lebensmittel aus der Region, Elektromobilität – immer mehr Menschen stellen ihren Lebensstil konsequent auf Nachhaltigkeit um. Auch in der Finanz- und Vorsorgeplanung. Daniel Regensburger, Geschäftsführer von Pangaea Life, vermittelt Maklerinnen und Maklern in diesem Webinar-Workshop ab 10:00 Uhr, wie sie sich am besten auf diesen neuen Nachfrageschwerpunkt einstellen. Welche Investmentkonzepte gibt es überhaupt? Wie lassen sich Nachhaltigkeitskriterien verschiedener Fonds beurteilen? Antworten gibt’s am 09.06. vom Pangaea-Chef.

Keynote: Die Fehler im Geldsystem

Ein extrem spannendes Thema greift Steffen Henke ab 10:45 Uhr in seiner Keynote auf: das Geldsystem. Der langjährige Finanzdienstleister und Gesellschafter-Geschäftsführer der gemeinnützigen GmbH Neues Geld wirft dabei grundlegende Fragen auf: Wie funktioniert Geld überhaupt? Welche Folgen haben die derzeitigen Geldumlaufsicherungen? Gibt es Alternativen? „Als Finanzprofi sollte man nicht nur Sparten- und Produktwissen mitbringen“, so der Experte. „Ein gewisser Durchblick schadet auch bei grundsätzlichen Themen nicht – einerseits, weil Kunden danach fragen könnten, andererseits, weil auch die Produktauswahl davon mitbestimmt wird.“ Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Klartext: Experten-Interview zu Niedrigzinsen

„Der Zins ist tot – es lebe das Sparen!“ Mit dieser interessanten These stellt sich Thomas Buchholz, Filialdirektor bei der LV 1871, den Fragen von procontra-Chefredakteur Matthias Hundt. Hintergrund: Trotz gegen Null tendierender Zinsen horten die Deutschen noch immer Unsummen auf Sparbüchern und Tagesgeldkonten. Wie Vermittler sie von rentablen Alternativen überzeugen können – auch darum geht es ab 11:30 Uhr in diesem Klartext-Interview.

Expertenwissen nutzen, Chancen ergreifen

Das Experten-Interview mit Thomas Buchholz setzt den Schlusspunkt zum profino Investmentkongress. Nutzen Sie die Gelegenheit und profitieren Sie von der Expertise aller profino Partner und Experten. Denn damit erhöhen Sie Ihre Erfolgschancen beträchtlich. Anmelden können Sie sich jederzeit – ganz einfach online und ohne Kosten. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten außerdem eine IDD-konforme Bestätigung und können somit wertvolle Bildungszeit sammeln. Das profino Team freut sich, dass Sie dabei sind!

Weitere Inhalte des zweiten Kongresstags waren:

Möchten Sie mehr zu den Teilnehmer:innen und Themen erfahren, dann finden Sie hier alle Informationen.