R+V versichert Corona-Test-Schäden im Betrieb

Florian Burghardt Produkte & Personalien Berater Versicherungen

Ostangler mit neuem Landwirte-Rechtsschutz

Die Ostangler Brandgilde bietet seit Kurzem eine neue Rechtsschutzversicherung speziell für Landwirte an. Die „Agrar-Rechtsschutzversicherung Fair Play“ ist eine Kombination aus einem speziellen agrarbezogenen Firmenrechtsschutz und Privatrechtsschutz. So ist der Kunde unter anderem abgesichert im Bereich Schadenersatz, Verkehr, Arbeit, Arbeitgeber aus hauswirtschaftlichen Beschäftigungs- und Pflegeverhältnissen, Gebäude, Wohnung und Grundstück, erklärt die Ostangler. Da Landwirte heute in immer mehr Funktionen agieren, stehen auch Tür und Tor für Schadenersatzforderungen weiter offen als früher, heißt es.

Gothaer mit Zahnzusatz-Update

Die Gothaer hat ihre Tarifreihe „MediZ Duo“ in der Zahnzusatzversicherung neu aufgelegt. Die Kunden können dabei zwischen 80, 90 oder 100 Prozent Erstattung bei Zahnersatz wählen. Die Zahnbehandlung wird in allen drei Varianten zu 100 Prozent erstattet. Maßnahmen zur Schmerz- und Angstlinderung wie Narkose oder Hypnose werden bis 250 Euro pro Kalenderjahr übernommen.

Umfassender E-Bike-Schutz bei Ergo

Die neue E-Bike-Versicherung der Ergo umfasst weltweiten Schutz gegen alle Arten von Zerstörung, Beschädigung, Diebstahl, Einbruchdiebstahl oder Raub. Bei Totalschaden oder Verlust werden 100 Prozent des Kaufpreises über die gesamte Vertragslaufzeit erstattet. Versichert ist auch ein Leistungsverlust des Akkus von über 50 Prozent in den ersten drei Jahren nach dessen Neukauf. Außerdem enthält der Tarif eine Art Garantieverlängerung: Versichert sind Schäden nach Ablauf der Garantie- oder Gewährleistungspflichten des Herstellers beziehungsweise Lieferanten. Unter anderem sind noch bis zu 500 Euro Pannenleistungen inbegriffen, etwa für die Heimfahrt mit dem Taxi, den Abschleppdienst und die Hotelübernachtung.

Seite 1: R+V, Janitos, Allianz PKV
Seite 2: Ostangler Brandgilde, Gothaer, Ergo