Diese 14 Haftpflichtversicherer überzeugen die Kunden

Martin Thaler Berater Versicherungen

Die Haftpflichtversicherung gehört in jeden Versicherungsordner. Welche Anbieter im Hinblick auf die Kundenorientierung überzeugen können, hat die Ratingagentur Servicevalue untersucht.

Kundenservice Bild: Pixabay/Alexas_Fotos

Bei der Kundenorientierung wussten zahlreiche Haftpflichtversicherer zu überzeugen. Bild: Pixabay/Alexas_Fotos

Die Haftpflichtversicherung – da sind Versicherer als auch Verbraucherschützer ausnahmsweise einmal einig – gehört zu den wichtigsten Absicherungen im Leben, schützt sie doch vor existenziellen Risiken. Entsprechend hoch ist die Verbreitung: Laut GDV besitzen vier von fünf Haushalten eine Haftpflichtpolice. Tendenz aufwärts: In den vergangenen 20 Jahren ist der Gesamtbestand in der Allgemeinen Haftpflichtversicherung von 37,8 auf 47,6 Millionen Verträge gestiegen.  

Umso wichtiger ist es bei einer solchen Versicherung folglich, eine qualitativ gute Police abzuschließen, schließlich gibt es zwischen den einzelnen Anbietern große Unterschiede in Bezug auf die Höhe der Deckungssumme, der Deckung bei Forderungsausfall und dem Angebot von Best-Leistungs-Garantien.   Auch eine schnelle Schadenregulierung und ein umfassender Kundenservice können weitere wichtige Qualitätsmerkmale darstellen.

3.661 Kundenurteile eingeholt

Das Kölner Ratinghaus Servicevalue hat darum zum fünften Mal Privat-Haftpflichtversicherer im Hinblick auf deren Kundenorientierung untersucht. Insgesamt 3.661 Kundenurteile zu 43 Versicherern flossen in die Bewertung ein, für die insgesamt 27 Service- und Leistungsmerkmale aus den Rubriken „„Produkte“, „Kundenbetreuung“, Kundenservice“, „Schadenregulierung“ und „Preis-Leistungs-Verhältnis“ benotet wurden.    

Insgesamt 14 Haftpflichtversicherer konnten dabei die Bestnote „sehr gut“ erreichen, weitere zehn Versicherer wurden mit „gut“ bewertet. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr waren elf Versicherer top bewertet worden, die Zahl der mit „gut“ benoteten Anbieter lag damals bei neun. Die Vorjahressieger konnten dabei auch in diesem Jahr überzeugen, neu hinzugekommen zur Spitzengruppe sind die GVO Versicherungen, die Concordia sowie die Deutsche Familienversicherung.  

Diese Haftpflichtversicherer überzeugen

 

VersichererNote
CosmosDirektsehr gut
Allianzsehr gut
HUK-Coburgsehr gut
LVMsehr gut
HUK24sehr gut
Provinzial Rheinlandsehr gut
Allianz Directsehr gut
GVO Versicherungsehr gut
ADAC Versicherungensehr gut
Generali Deutschlandsehr gut
SV Sparkassenversicherungsehr gut
DEVKsehr gut
Concordiasehr gut
Deutsche Familienversicherungsehr gut
Die Haftpflichtkassegut
Westfälische Provinzialgut
Europagut
VGHgut
BGV Badischegut
Mecklenburgischegut
Barmeniagut
WWKgut
Baslergut
Araggut

Auch wenn der Großteil der Deutschen bereits über eine Haftpflichtversicherung verfügt, lohnt es sich, seine Altverträge regelmäßig einer Überprüfung zu unterziehen. Gerade bei älteren Verträgen fallen die Deckungssummen weitaus geringer aus als bei neueren Policen.  

Neuerungen gibt es auch bei den versicherten Leistungen: „Vor einigen oder teilweise vielen Jahren waren Leistungen wie Gefälligkeitsschäden, Schäden an beweglichen, geliehenen oder gemieteten Sachen oder Schlüsselschäden gar nicht oder nur in kleinen Summen versicherbar“, erklärte Maklerin Marlene Drescher gegenüber procontra.  

Zwar enthalten viele Tarife mittlerweile eine automatische Umstellung des Leistungskatalogs auf die jeweils aktuellste Bedingungsgeneration des Versicherers. Bei einigen alten Policen muss der Makler aber selbst noch tätig werden.