Haftpflicht: Das sind die Lieblingsversicherer der VEMA-Makler

Florian Burghardt Versicherungen

An welche Produktgeber vermitteln Makler am liebsten Neugeschäft in der Privat- sowie der Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung? Die Versicherungsmakler Genossenschaft VEMA hat ihre Partnerbetriebe zur Abstimmung geben.

Die VEMA-Makler haben ihre liebsten Produktgeber für das Neugeschäft in der Privathaftpflicht sowie der Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung gewählt. Bild: Pixabay/AndrzejRembowski

Die VEMA-Makler haben ihre liebsten Produktgeber für das Neugeschäft in der Privathaftpflicht sowie der Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung gewählt. Bild: Pixabay/AndrzejRembowski

Die Versicherungsmakler Genossenschaft VEMA hat ihre rund 3.800 Partnerbetriebe jüngst über ihre beliebtesten Produktgeber im Bereich Haftpflichtversicherung abstimmen lassen. Konkret ging es dabei um die Privat-Haftpflichtversicherung und die Haus- und Grundbesitzer-Haftpflichtversicherung (HuG).

Die VEMA-Makler sollten dabei die drei Versicherer angeben, an die sie in den genannten Segmenten das meiste Neugeschäft vermitteln. Für die Privathaftpflicht wurden 2.670 Nennungen abgegeben. Die meisten entfielen dabei auf die Haftpflichtkasse (638 Stück bzw. 23,9 Prozent), mit der die VEMA ein spezielles Deckungskonzept für ihre Partner vereinbart hat. Auf den Plätzen zwei und drei folgen BSG (Basler) und AIG mit 517 (19,4 Prozent) und 409 (15,3 Prozent) Nennungen. Auch BSG und AIG verfügen in der Privathaftpflicht über ein spezielles VEMA-Deckungskonzept.

Außerdem sollten die Umfrageteilnehmer Schulnoten an die Anbieter in den Kategorien Produktqualität, Antragsbearbeitung und Leistungsbearbeitung vergeben. Dabei kam Nennungssieger die Haftpflichtkasse auch auf die beste Gesamtnote (1,40). Dahinter folgen BSG (1,45) und die Basler (1,56).

Die HuG-Sieger

In der HuG-Haftpflicht (insgesamt 2.146 Nennungen) landeten die folgenden drei Versicherer auf dem Treppchen:

  • Die Haftpflichtkasse (555 Nennungen bzw. 25,9 Prozent; ohne VEMA-Deckungskonzept)

  • BSG (342 Nennungen zw. 15,9 Prozent; VEMA-Deckungskonzept)

  • Bayerische Hausbesitzer Versicherung (228 Nennungen bzw. 10,6 Prozent; VEMA-Deckungskonzept)

Die besten Gesamtnoten in der HuG-Haftpflicht erhielten die Haftpflichtkasse (1,43), BSG (1,46) und AIG (1,61).

Es stehen nicht immer nur eigene Deckungskonzepte oben

Die VEMA befragt ihre Partnerbetriebe und Genossenschaftsmitglieder regelmäßig zu deren meistgenutzten Produktgebern in den verschiedensten Sparten. Dabei stehen aber bei weitem nicht immer die eigenen Deckungskonzepte der Makler-Genossenschaft ganz oben, wie zum Beispiel die Ergebnisse in der Kfz-Versicherung oder der Hausrat- und Wohngebäudeversicherung belegen.