Fairness von Kfz-Versicherern: Huk-Coburg nicht immer erste Wahl

Florian Burghardt Versicherungen

Huk-Coburg und Allianz liefern sich seit Jahren einen Wettstreit in der Kfz-Versicherung. Anhand von knapp 4.000 Kundenbewertungen wurden nun die fairsten Anbieter ermittelt. Dabei zogen die Franken in einem hart umkämpften Bereich den Kürzeren.

Wer ist der fairste Kfz-Versicherer aus Kundensicht? In einer aktuellen Auswertung von knapp 4.000 Bewertungen ist die Huk-Coburg neben Dauerkonkurrent Allianz nur zweite Wahl. Bild: Adobe Stock/v_sot

Wer ist der fairste Kfz-Versicherer aus Kundensicht? In einer aktuellen Auswertung von knapp 4.000 Bewertungen ist die Huk-Coburg neben Dauerkonkurrent Allianz nur zweite Wahl. Bild: Adobe Stock/v_sot

Vom eigenen Versicherer gerecht behandelt werden – welcher Kunde wünscht sich das nicht? Welche Autoversicherer in Sachen Fairness ganz weit vorne liegen, hat das Marktforschungsunternehmen Servicevalue kürzlich Kfz-Versicherte hierzulande gefragt. Sie sollten angeben, welche Unternehmen aus ihrer Sicht den fairsten Kundenservice, das fairste Produktangebot, die fairste Kundenkommunikation, das fairste Preis-Leistungs-Verhältnis, die fairste Kundenberatung und die fairste Schadenregulierung bieten. So kamen insgesamt 3.926 Kundenurteile zusammen, die von Servicevalue letztlich in Schulnoten umgerechnet wurden.

Bei den klassischen Serviceversicherern wurde zehn Mal die Bestnote „sehr gut“ vergeben (die 30 größten Anbieter standen zur Auswahl). Diese gingen in alphabetischer Reihenfolge an:

  • ADAC-Autoversicherung
  • Allianz
  • DEVK
  • Generali
  • Huk-Coburg
  • LVM
  • Provinzial Rheinland
  • Signal Iduna
  • VGH
  • Württembergische

Bei den Direktversicherern (hier konnten die Teilnehmer aus den elf größte auswählen) gab es vier erste Plätze:

  • Allianz Direct
  • Bavariadirekt
  • Cosmos Direkt
  • Huk24

Huk nur zweiter Sieger

Bewertet wurden außerdem noch zwei moderne Kategorien der Kfz-Versicherung: Elektro- und Hybridfahrzeuge sowie die Anbieter von Telematik-Tarifen. Bei den Versicherern für Elektro- und Hybridfahrzeuge (hier wurden Service- und Direkt-Versicherer zusammen betrachtet) sind die fairsten Unternehmen aus Kundensicht:

  • ADAC-Autoversicherung
  • Allianz
  • Huk24
  • Huk-Coburg

Während die Coburger Versicherungsgruppe hier noch mit gleich zwei Marken als „sehr gut“ empfunden wird, sieht es beim Geschäft mit Telematik-Tarifen schon anders aus. Hier liefern sich die Franken seit Jahren ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit der Allianz. Nicht nur in Bezug auf die Marktanteile in diesem modernen Segment, sondern auch was neue Funktionen und ganz allgemein die Wahrnehmung der Kunden anbelangt. Schließlich ist die Telematik-Versicherung in den Köpfen vieler Menschen auch ein sensibles Datenschutzthema.

Die fairsten Kfz-Versicherer im Bereich Telematik sind aus Kundensicht (in alphabetischer Reihenfolge):

  • ADAC-Autoversicherung
  • Allianz
  • Signal Iduna

Die beiden Marken der Huk-Coburg erhielten jeweils die zweitbeste Note „gut“.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare