Sie, lieber Makler, sind besonders für uns!

Kfz-Geschäft Advertorial von AdmiralDirekt

Das Geschäftsführerdoppel von AdmiralDirekt, Stephanie Adolpffs (Schadenregulierung) und Thomas Vogel (Marketing, Vertrieb und Kundenservice), ist rundum überzeugt von der Öffnung des Unternehmens zum Maklermarkt. Persönliche Kommunikation sowie individueller Service stehen dabei im Vordergrund.

Thomas Vogel & Stephanie Adolpffs. Bild: AdmiralDirekt

Thomas Vogel (Marketing, Vertrieb und Kundenservice) und Stephanie Adolpffs (Schadenregulierung) wollen mit besonderen Maßnahmen Maklerpools erschließen. Bild: AdmiralDirekt

Vor 14 Jahren wurde AdmiralDirekt als deutsche Niederlassung des britischen Direktversicherers Admiral Group in Köln gegründet.  Die traditionsreichen Itzehoer Versicherungen begannen mit der Übernahme von AdmiralDirekt seit 2011 den Aufbau eines eigenständigen und effizienten Online-Vertriebs für Kfz-Versicherungen. AdmiralDirekt verfügt über die benötigte Online-Expertise, die der über 100 Jahre alten Itzehoer Versicherungen strategisch neue Wege erschließt.

Der Wachstumspfad von AdmiralDirekt führt auch über Maklerpools

Seit 2016 ist AdmiralDirekt profitabel, sie zählt heute 250.000 versicherte Fahrzeuge. Geht es nach Thomas Vogel und Stephanie Adolpffs, ist das nur ein Meilenstein auf dem Wachstumspfad.
„Für weiteres Wachstum ist die Öffnung vom B2C zum B2B-Geschäft ein wichtiger Schritt, die Zusammenarbeit mit Maklerpools wie Fonds Finanz, Procheck24 und ConceptIF
ist dafür wesentlich“, betont Thomas Vogel.

Makler profitieren als Vertriebspartner von AdmiralDirekt

Für Sie als Makler hat AdmiralDirekt daher handfeste Vorteile etabliert:

  • Auszahlung einer Bestandspflege-Courtage
  • Individuell angepasste Service-Levels mit eigenen Email-Adressen
  • Exklusive Makler-Service-Hotline mit individueller Betreuung nach Schaden

Insgesamt schnürt AdmiralDirekt für Sie und Ihre Kunden ein stimmiges Paket im Bereich der Kfz-Versicherung.  Übrigens: In 2022 planen die Kölner mit einem eigenen Produkt zur Rechtsschutzversicherung ihr Portfolio zu erweitern.

Der Direktversicherer mit dem gewissen Etwas

Natürlich steht zudem das Produktangebot im Fokus. So kann AdmiralDirekt den Vermittlern gemeinsam mit der Konzernmutter und dem Risikoträger der AdmiralDirekt, den Itzehoer Versicherungen, außergewöhnliche Produkte aus einer Hand anbieten. „Wenn die Itzehoer sozusagen für die Maßanzüge in vielen Versicherungsbereichen steht, steht AdmiralDirekt für ein sehr gutes Kfz-Produkt von der Stange“, erklärt das Geschäftsführungs-Duo Vogel und Adolpffs.

Die Produkte: einfach, preisgünstig und innovativ

Im Wesentlichen punkten die Produkte von AdmiralDirekt durch eine klare, einfache und transparente Struktur. Der Kunde hat die Wahl zwischen Basis, Komfort und dem innovativen Premiumschutz, der unter anderem als Besonderheit den Fahrerschutz bereits in der Haftpflicht enthält. Weitere Merkmale sind die bequeme eVB-Vergabe mit nur wenigen Klicks und das vielbeachtete Produkt Zweitwagenbonus, das unter gewissen Bedingungen die im besten Fall günstige Schadenfreiheitsklasse des Erstwagens berücksichtigt. 

Nachhaltigkeit als Verkaufsargument

Auch das nachhaltige Engagement soll in den Fokus gerückt werden. Denn nachhaltiges Handeln und Wirtschaften ist voll im Trend. Das ist zugleich ein ehrliches Anliegen von AdmiralDirekt und ein gutes Verkaufsargument für Sie als Makler. AdmiralDirekt geht mit ihrer Kooperation mit ihrem Partner bessergrün einen großen Schritt in diese Richtung.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare