„Spezialisierung und Fortbildung sind das A und O“

Gewerbe Digital profino Kongress von RENÉ WEIHRAUCH

Gewerbe gilt für Makler als lukrativ. Trotzdem bleibt das Geschäftsfeld oft ein Buch mit sieben Siegeln. Im profino-Kurzinterview erklärt Wolfgang Hanssmann, Vorstandsvorsitzender der HDI Vertriebs AG, worauf es bei einem erfolgreichen Einstieg ankommt.

Wolfgang Hanssmann, Vorstandsvorsitzender HDI Vertriebs AG

Im Gewerbegeschäft liegen für Makler ungeahnte Chancen. Wolfgang Hanssmann, Vorstandsvorsitzender HDI Vertriebs AG, erklärt, wie der Einstieg gelingt. Bild: HDI & Adobe Stock/ParinPIX

profino: Herr Hanssmann, das Gewerbegeschäft gilt vielen Maklern noch immer als sehr aufwändig und beratungsintensiv. Warum kann es dennoch lukrativ sein, hier einzusteigen?

Wolfgang Hanssmann: Natürlich ist Gewerbegeschäft grundsätzlich aufwändiger und beratungsintensiver als das klassische Privatgeschäft. Da es jedoch immer mehr über Vergleicher oder den Direktvertrieb stattfinden wird beziehungsweise bereits stattfindet, ist es als Makler absolut sinnvoll sich mit dem Gewerbegeschäft auseinander zu setzen und gegebenenfalls zu spezialisieren. Hier ist die persönliche Beratung unerlässlich. Besonders im Gewerbegeschäft gibt es auch diverse Haftungsthemen, sodass Kunden stets gut beraten sind, wenn Sie hier einen Makler an ihrer Seite haben. Ganz besonders viel Potential bietet aktuell die Cyberversicherung. In diesem Bereich ist die vertriebliche Umsetzung hierzulande leider noch nicht weit vorangeschritten.

profino: Worauf kommt es in der Vorbereitung an – und welche Fehler sollten Makler dabei unbedingt vermeiden?

Hanssmann: Das A und O sind Spezialisierungen und konsequente Weiterbildung. Spezialisierung meint zum Beispiel für eine bestimmte Branche oder Zielgruppe, wobei hier natürlich auch freie Berufe dazu zählen. Das gilt für alle Produkte und Segmente. Aber speziell zum Thema Cyberversicherung muss der Makler ein gewisses IT-Know-how mitbringen, die Risiken seinen Kunden im Rahmen der Beratung verständlich machen und natürlich stets auf dem neuesten Stand der Entwicklung bleiben.

profino: Wo finden Makler Unterstützung beim Einstieg ins Gewerbegeschäft?

Hanssmann: HDI bietet regelmäßig eigene Seminare und WebTrainings zur Weiterbildung an. Dies machen wir zum Beispiel über den HDI-Webinarfreitag, wo wir an jedem ersten Freitag im Monat die Makler zu diversen Themen rund um das Gewerbegeschäft „aufladen“. Selbstverständlich haben wir nicht nur unsere eigenen Formate, sondern nutzen die ganze Bandbreite an Möglichkeiten. Neben der persönlichen Betreuung durch unsere Regionalmanager und Maklerbetreuer ist hier natürlich besonders die Online-Messe profino zu nennen, mit der wir bereits seit Jahren eine erfolgreiche Kooperation haben. An dieser Stelle möchte ich auch gerne noch auf unseren profino-Workshop zum Thema Betriebsschließungsversicherung am 23.11.2020 hinweisen. Hier werden die Teilnehmer wieder wertvolle Informationen zu diesem aktuellen Thema bekommen.

Weitere Inhalte des dritten Kongresstags sind:

Möchten Sie sich direkt zum profino Kongress anmelden oder mehr zu den Teilnehmern und Themen erfahren, dann finden Sie hier alle Informationen.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare