How to cyber? Das müssen Makler wissen

Gewerbe Digital Berater von René Weihrauch

Cyber-Kriminalität verursacht allein in Deutschland jährlich einen Schaden von mehr als 50 Milliarden Euro. Welche Versicherungen bieten den passenden Schutz für welches Unternehmen? Welche Standards muss der Versicherungsnehmer erfüllen? Antworten finden Makler in unserem Webinar-Workshop am Dienstag, 10.11.2020. Jetzt anmelden – kostenfrei!

Wie schaffen Sie beim Kunden mehr Akzeptanz für Cyber-Versicherungen schaffen?

Wie schaffen Sie beim Kunden mehr Akzeptanz für Cyber-Versicherungen schaffen? Die Antworten gibt’s im Webinar-Workshop. Bild: Adobe Stock/Sikov

Fast nichts fürchten deutsche Unternehmen inzwischen mehr als Attacken durch Cyber-Kriminelle. Angriffe aus dem Internet liegen laut einer aktuellen Umfrage auf Platz zwei der am meisten gefürchteten Unternehmensrisiken. Mit Recht – denn die Folgen sind oft verheerend. Horrende Lösegeldforderungen, teure Betriebsunterbrechungen, Schadenersatzansprüche Dritter und erhebliche Imageschäden können Betriebe schlimmstenfalls in ihrer Existenz gefährden.

Cyber-Versicherungen: Ein riesiges Marktpotential

Doch obwohl die Gefahren in vielen Unternehmen als real erkannt werden, fehlt es häufig an detailliertem Wissen über die unterschiedlichen Arten der Bedrohung – und auch darüber, welche Cyber-Versicherungen den besten Schutz bieten. Für Makler ergibt sich damit ein riesiges Marktpotential.
Mit Sören Brokamp, Leiter Produktmanagement Cyber bei HDI, erläutert ein Top-Experte die wichtigsten Fragen, die sich zu diesem Thema stellen. Am 10.11.2020 erhalten Makler zwischen 10:00 und 10.45 Uhr alle wesentlichen Informationen darüber, welche Cyber-Risiken es gibt, welche davon wirklich durch eine Versicherung abgedeckt sind, wann grobe Fahrlässigkeit vorliegt und vieles mehr.

Relevante Informationen für die tägliche Makler-Arbeit

Die Teilnahme an diesem Webinar-Workshop ist ganz einfach und kostenlos. Mehr als ein üblicher Internetzugang ist nicht notwendig. Ihre Anmeldung können Sie jederzeit rund um die Uhr vornehmen. Mit Sören Brokamp steht am 10.11.2020 ein anerkannter Fachmann und Praktiker bereit, sodass Makler umfassende und konkrete Ansätze für ihre tägliche Arbeit mitnehmen können.
Dazu gehören zum Beispiel auch die Frage, welche Informationen zur Risikoeinschätzung eigentlich für den Versicherer relevant sind – oder welche Sicherheitsstandards der Kunde vor Versicherungsbeginn erfüllen muss. Kurz: Hier bekommen Sie alles, was Sie für eine erfolgreiche Beratung brauchen. Außerdem können Sie durch die Teilnahme Bildungszeit sammeln und bekommen eine IDD-konforme Teilnahmebestätigung.

Weitere Top-Veranstaltung zu Gewerbeversicherungen

Das Webinar zu Cyber-Risiken ist aber nicht der einzige attraktive Programmpunkt an diesem zweiten Tag des profino Kongresses Gewerbe. Im Anschluss an die Veranstaltung von Sören Brokamp klärt Sven Schönfeld, CSO bei Thinksurance, über die Auswirkungen der Corona-Pandemie im Gewerbegeschäft auf (10:45 bis 11:40 Uhr). Weitere Experten-Interviews vervollständigen das Tagesprogramm.

Weitere Inhalte des zweiten Kongresstags waren:

Möchten Sie sich direkt zum profinoKongress anmelden oder mehr zu den Teilnehmern und Themen erfahren, dann finden Sie hier alle Informationen.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare