Domcura startet klimaneutrale Wohngebäudeversicherung

Florian Burghardt Produkte & Personalien Berater

Domcura pflanzt nach Hausbränden Bäume, Netfonds stärkt sein Fondspolicen-Angebot, Fonds-Finanz-Makler können nun Admiraldirekt-Tarife vermitteln und Neodigital sammelt neue Millionen ein.

Der Assekuradeur Domcura hat sich bei seiner neuen Wohngebäudeversicherung von der FridaysForFuture-Bewegung inspirieren lassen. Bild: procontra

Der Assekuradeur Domcura hat sich bei seiner neuen Wohngebäudeversicherung von der FridaysForFuture-Bewegung inspirieren lassen. Bild: procontra

Domcura lässt nach Bränden Bäume pflanzen

Der Assekuradeur Domcura – unter Maklern besonders beliebt für seine Deckungskonzepte in der Wohngebäudeversicherung – setzt nun auf eine nachhaltige Police zum Schutz von Einfamilienhäusern. Bei dem neuen Konzept habe man sich unter anderem vom Engagement der jungen Menschen bei der „Friday for Future“-Bewegung inspirieren lassen, heißt es. Inhaber der nachhaltigen Einfamilienhaus-Versicherung könnten im Schadenfall bis zu 50.000 Euro Mehrleistung erhalten, wenn sie bei der Behebung des Schadens auf nachhaltige Materialien und energieeffiziente Lösungen setzen. Das sei beispielsweise der Fall, wenn der Versicherte seinen zerstörten Kunststoff-Fußboden durch Holz ersetzen lässt. Nach einem Feuerschaden ermittelt die neue Öko-Police die Menge des durch den Brand verursachten klimaschädlichen Treibhausgases CO2 und kompensiert diesen, beispielsweise durch neu gepflanzte Bäume.

Netfonds kauft Maklerverbund GSR

Der Maklerverbund und Fondsinitiator GSR Maklerverbund GmbH aus Dachau gehört nun zur Netfonds Gruppe. Gemeinsam mit der Berliner ALKU GmbH hat Netfonds den 1987 gegründeten GSR übernommen. Der Maklerverbund ist spezialisiert auf die Strukturierung und den Vertrieb von Fondspolicen. Aktuell investieren und besparen mehr als 20.000 Versicherungsanleger die Fondspolicen der GSR. Ziel des Erwerbs ist die Stärkung des Netfonds-Angebots im Bereich Fondspolicen und eine enge Verzahnung der GSR mit dem Produktangebot der Netfonds Gruppe. Der Vertriebsschwerpunkt soll auch zukünftig bei beiden Unternehmen der B2B-Vertrieb über die angeschlossenen beziehungsweise kooperierenden Berater sein.

Admiraldirekt betritt den Maklermarkt

Mitten in der Kfz-Wechselsaison vermelden Fonds Finanz und Admiraldirekt ihre Zusammenarbeit. Die Fonds-Finanz-Partner können nun Pkw-Neugeschäft des eigentlichen Direktversicherers vermitteln und über den Maklerpool einreichen. Zuvor hatte sich Admiraldirekt ausschließlich auf das Online-Endkundengeschäft konzentriert. Die Zusammenarbeit mit Fonds Finanz bedeutet für die Itzehoer-Tochter den Einstieg in den Maklermarkt.

Mehr Millionen für Neodigital

<span style="font-size:11.0pt; line-height:107%; font-family:&quot;Calibri&quot;,sans-serif">Der mit zwei Jahren noch recht junge Versicherer Neodigital hat sich einen weiteren potenten Investor gesichert. Die Firma Elevat3 des Investors Christian Angermayer wird einen nicht näher definierten, zweistelligen Millionenbetrag in den Digitalversicherer stecken. Zuvor hatte sich unter anderem die Firma Alstin Capital von Carsten Maschmeyer an dem Startup beteiligt. Mit dem frischen Geld will Neodigital neue Projekte angehen, von denen Kunden und Geschäftspartner profitieren sollen. Das geht auch in Richtung der unabhängigen Vermittler. Schließlich ist Neodigital kein Direktversicherer, sondern setzt unter anderem auch auf den Vertriebskanal Makler.</span>

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare