Spuren im Netz: Der digitale Nachlass

Hinterbliebenenabsicherung Advertorial von DELA

In der heutigen Zeit gibt es kaum jemanden, der nicht Teil der Internet-Community ist. Was passiert eigentlich mit unserem digitalen Nachlass, wenn wir sterben?

Digitaler Nachlass

Im Internet bleiben auch dem Tod zahlreiche Spuren, wie Abos, Accounts oder Social-Media-Profile bestehen. Auch um diese sollte man sich rechtzeitig kümmern. Bild: Adobe Stock/Panithan

Die Antwort auf diese Frage ist ebenso einfach wie ernüchternd: Nichts. E-Mail- und Social-Media-Accounts, Zugänge zu Onlineshops oder Abos bei Streamingdiensten werden keineswegs automatisch gelöscht, wenn sie eine Zeitlang nicht benutzt werden. Allein bei Facebook sind noch schätzungsweise 30 Millionen Nutzerkonten verstorbener Personen zu finden. Erfährt das Unternehmen vom Tod eines Nutzers, wird das Konto in einen Gedenkstatus versetzt, bleibt aber online. Auch nicht gelöschte E-Mail-Adressen bleiben theoretisch ewig erreichbar.

Für die Hinterbliebenen kann es sehr schmerzlich sein, auf diese Weise immer wieder an den Verlust erinnert zu werden. Bestehen zahlungspflichtige Abos, etwa bei Streamingdiensten, bleiben auch diese Verträge bestehen, bis sie gekündigt werden – und die Kosten tragen die Erben.

Auch hierfür frühzeitig Vorkehrungen treffen

Es empfiehlt sich deshalb, frühzeitig für den Fall vorzusorgen, dass Hinterbliebene Zugang zu den digitalen Inhalten erhalten müssen. Vermittler können das Thema digitaler Nachlass im Rahmen eines Vorsorgegespräches auf den Tisch bringen – zum Beispiel, wenn sie ihre Kunden zur Risikolebens- oder zur Sterbegeldversicherung beraten.

Der Spezialanbieter für diesen Bereich DELA hat sogar eine Checkliste erstellt, die der Makler gemeinsam mit dem Versicherten durchgehen kann. Am Ende findet sich ein Vordruck für die Vollmachtserteilung.

Hier geht es zur DELA-Checkliste für den digitalen Nachlass.

Hinterbliebenenversorgung mit Empathie und Sachverstand – dafür steht DELA. Neben den leistungsstarken Versicherungstarifen überzeugt das Unternehmen mit niederländischen Wurzeln durch umfangreiche, stets vom Kunden aus gedachte Serviceangebote rund um das Thema Sterbevorsorge.

Ausführliche Informationen zum Umgang mit dem digitalen Nachlass finden Sie hier.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare