Neue Vorstände und Gewinner

Florian Burghardt Digital Berater Versicherungen Produkte & Personalien

Die Gothaer präsentiert eine neue Vorstandsvorsitzende für ihren Krankenversicherer, Erstversicherer Element wirbt einen Rückversicherungsmanager ab, die VPV klärt die Nachfolge auf dem Chefsessel und die OMGV-Awards wurden (nicht) verliehen.

Die Gothaer Krankenversicherung hat ihre neue Vorstandsvorsitzende von der Axa abgeworben.

Die Gothaer Krankenversicherung hat ihre neue Vorstandsvorsitzende von der Axa abgeworben. Bild: procontra

Eichelberg wird Gothaer-Kranken-Chefin

Der oberste Führungsposten der Gothaer Krankenversicherung AG bekommt ein weibliches Gesicht. Zum 01.01.2021 wird Dr. Sylvia Eichelberg den Vorstandsvorsitz des Unternehmens übernehmen. Des Weiteren wurde die 41-Jährige in den Vorstand der Gothaer Versicherungsbank VVaG und der Gothaer Finanzholding AG bestellt. Sie folgt auf Oliver Schoeller, der seit Juli 2020 den Konzernvorsitz ausführt. Eichelberg ist Juristin und aktuell noch als Leiterin des Firmenkundengeschäfts bei der Axa Konzern AG tätig.

Element holt Swiss-Re-Manager

Auch die Element Insurance AG hat einen Manager von einem großen Versicherungsunternehmen abgeworben. Zum 01.01.2021 wechselt Eric Schuh vom Rückversicherer Swiss Re zu dem jungen Berliner Erstversicherer. Dort wird er als Vorstandsmitglied unter anderem die Bereiche Vertrieb und Underwriting übernehmen. Bei der Swiss Re war er zuletzt für technische und datenanalysebasierte Kundenlösungen zuständig.

VPV klärt Nachfolge

Klaus Brenner soll zum 01.04.2021 zum neuen Vorstandsvorsitzenden der VPV Versicherungen ernannt werden. Sein Vorgänger, Dr. Ulrich Gauß, will zum Jahresende 2021 aus persönlichen Gründen und auf eigenen Wunsch ausscheiden. Brenner arbeitet bereits seit 2008 bei der VPV und ist seit 2016 Mitglied des Vorstands. Der Diplom-Betriebswirt verantwortet die Bereiche Finanzen und Steuern, Risikomanagement, Recht und Compliance, Konzernrevision sowie die Informationsverarbeitung.

OMGV-Awards (nicht) verliehen

Seit einigen Jahren ehrt die Onlinemarketing Gesellschaft für Versicherungsvermittler (OMGV) Makler, die sich besonders geschickt in den neuen Medien bewegen. In dieser Woche ist die Verleihung der OMGV-Awards zwar aufgrund technischer Probleme ausgefallen, die Sieger stehen aber dennoch fest. Sie heißen Bastian Kunkel (Kategorie Social Media & Content-Marketing), Patrick Hamacher (Zielgruppenstrategie), Rainer Schamberger (Werbeanzeigen), Thomas Giessmann (Neue Medien, neue Wege) sowie als einziger Versicherer die LV 1871 für ihre Maklerunterstützung.

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare