Corona-Service: Diese Versicherer und Pools halfen Maklern am besten

Corona Berater Maklers Lieblinge Top News Detlef Pohl

Die Corona-Krise hat den klassischen Kundenkontakt von Maklern fast zum Erliegen gebracht. Dafür haben Versicherer, Pools und Verbünde den Service für Makler verstärkt. Wie das bei freien Vermittlern ankommt, zeigt eine neue BBG-Studie.

Laut einer neuen Studie beklagen 42 Prozent der Versicherungsmakler Umsatzrückgänge. Viele brauchen Hilfe, die von Pools besser als von Versicherern empfunden wird. Bild: Pixabay/Gerd Altmann

Die Corona-Krise hat deutliche Spuren bei der finanziellen Situation der Maklerunternehmen hinterlassen. 42 Prozent beklagen Umsatzverluste und sind gleichzeitig gezwungen in moderne Technik zu investieren, um trotz der Krise mit ihren Kunden im Kontakt zu bleiben. Knapp 34 Prozent haben diese finanzielle und zeitliche Belastung gestemmt. Lediglich 5 Prozent mussten dazu zusätzliche Kredite aufnehmen. 

Das sind Kernaussagen der Studie „Asscompact-Trends III/2020“, die von der der BBG Betriebsberatung stammt und an der sich Ende Juni 357 Makler und Mehrfachagenten beteiligt hatten. Ein erster Zwischenstand der procontra-eigenen Maklerumfrage „Maklers Lieblinge 2020“ unter zu diesem Zweitpunkt rund 600 Teilnehmern hatte indes ergeben, dass 42 Prozent der Makler im ersten Halbjahr trotz Ausgangsbeschränkungen und Konjunkturrückgang keine Auswirkungen bei ihren Einkünften gespürt haben.

In einem Sonderteil der BBG-Studie geht es um die bisherigen Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Arbeitsalltag von unabhängigen Vermittlern. Auch ein Ranking der Versicherer sowie Pools/Verbünde mit dem besten Service während der Pandemie für Makler findet sich darin. Ergebnis der Maklerbefragung bei den Versicherern – nach Bereichen in der genannten Reihenfolge:

  • Altersvorsorge: Allianz, Alte Leipziger, Volkswohl Bund
  • Risikovorsorge: Allianz, Alte Leipziger, Canada Life
  • Privates SHUKR-Geschäft: VHV, die Haftpflichtkasse, Allianz
  • Gewerbliches SHUKR-Geschäft: Allianz, VHV, Alte Leipziger

Pools werden besser als Versicherer empfunden

Bei den Pools und Verbünden bescheinigten die Makler den mit Abstand besten Service während der Krise der Fonds Finanz, gefolgt von der Genossenschaft VEMA.

Generell wird die Unterstützung der Pools besser als die der Versicherer empfunden, sagen 53 Prozent der Makler. Fast 59 Prozent emfinden es als wettbewerbsverzerrend, dass die Ausschließlichkeits-Organisationen von den Versicherern mit Finanzhilfen unterstützt werden.

Seite 1: Welchen Versicherern Makler den besten Service attestieren
Seite 2:
Wie sich die Arbeitsinhalte in der Pandemie geändert haben

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare