Fondsgebundene Lebensversicherungen: Das sind die nachhaltigsten Anbieter

Florian Burghardt Berater Versicherungen Top News Meistgeklickt

Insgesamt wurden 40 Lebensversicherer bewertet. Untersucht wurde ihre Tauglichkeit für zwei Arten von Kunden. Der erste ist der aktive Anleger, der beim Investieren mitentscheiden möchte. „Für ihn eignen sich eher Aktien- und Rentenfonds“, erläutern die Studienautoren. Auf diesem Wege könne er sein Portfolio individuell zusammenstellen.

Der komfortorientierte Anleger hingegen möchte beim Investieren eher wenige Entscheidungen treffen und das Zusammenstellen des Portfolios den Profis überlassen. Für ihn eignen sich eher Mischfonds oder versicherungseigene Depot-Lösungen, so die Analysten des IVFP.

Insgesamt 6 Testsieger

Untersucht wurden zum einen die grundsätzliche Unternehmenspositionierung bezüglich dem Thema Nachhaltigkeit. Zum anderen wurde das Fondsangebot hinsichtlich Umfang und Qualität sowie das Unternehmen bezüglich Service und Transparenz geprüft. Unternehmen, die weit überdurchschnittlich abschnitten, erhielten die Gesamtnote „Exzellent“. Daneben wurden noch Unternehmen mit überdurchschnittlichem Abschneiden abgebildet (Gesamtnote „Sehr Gut“). Insgesamt sind das 18 Unternehmen. Somit haben 22 Lebensversicherer bestenfalls ein durchschnittliches Nachhaltigkeitszeugnis vom IVFP erhalten.  

Die nachhaltigsten Fondspolicen-Anbieter für aktive Kunden
LebensversichererGesamtnote
AllianzExzellent
Alte LeipzigerExzellent
ContinentaleExzellent
Standard LifeExzellent
StuttgarterExzellent

Bei den nachhaltigsten Fondspolicen-Anbietern für passive Kunden finden sich 3 Unternehmen, die laut IVFP auch für aktive Kunden am besten geeignet sind.  

Die nachhaltigsten Fondspolicen-Anbieter für passive Kunden
LebensversichererGesamtnote
Alte LeipzigerExzellent
ContinentaleExzellent
StuttgarterExzellent
Zurich Deutscher HeroldExzellent

Trotz nachhaltigem Ansatz wurden bei den Anbietern „die bayerische“ und Debeka die Tarife „Pangaea Life Investment-Rente“ respektive „Debeka Rentenversicherung Chance“ nicht berücksichtigt. Grund dafür ist laut dem IVFP, dass deren Anlagekonzepte Besonderheiten aufweisen, die nicht bewertet werden konnten.

Seite 1: IVFP testet Lebensversicherer auf ESG-Kriterien
Seite 2: Die nachhaltigsten Anbieter für aktive und passive Kunden

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare