Mit diesen Versicherungen beschäftigen sich Kunden in der Corona-Krise

Florian Burghardt Berater

Welche Versicherungen Verbraucher im Lockdown gekündigt oder beitragsfrei gestellt haben, hat eine Umfrage ermittelt. Trotz Krise wird auch ganz konkret über Abschlüsse nachgedacht. Makler könnten dabei aber ins Hintertreffen geraten.

Kündigung, Beitragsfreistellung oder Neuabschluss? Mit diesen Versicherungen haben sich Verbraucher bislang in der Coronakrise überwiegend beschäftigt.

Kündigung, Beitragsfreistellung oder Neuabschluss? Mit diesen Versicherungen haben sich Verbraucher bislang in der Coronakrise überwiegend beschäftigt. Bild: Pixabay

Die Corona-Krise stellt die globale Wirtschaft vor Einbußen historischen Ausmaßes. Auch die Versicherungsbranche ist betroffen, die Vertragsstornierungen halten sich aber offenbar in Grenzen. Diese Tendenz ist aus einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsunternehmens Heute und Morgen abzulesen. 2.000 Menschen zwischen 18 und 67 Jahren wurden dafür bevölkerungsrepräsentativ im Zeitraum 17. – 28. April befragt.

Von ihnen gaben nur 2 Prozent an, in den letzten 4 Wochen aufgrund der Krise eine bestehende Versicherung gekündigt zu haben. Wie die Studienautoren auf procontra-Nachfrage mitteilten, war davon mehrheitlich die Auslandsreisekrankenversicherung betroffen.

Offenbar keine LV-Stornowelle

Ebenfalls 2 Prozent sagten, sie hätten bei einem oder mehreren Verträgen die Beiträge ausgesetzt. Hier wurden überwiegend die private Pflegezusatzversicherung sowie Lebens- und Rentenversicherungen genannt. Der geringe Anteil lässt aber drauf schließen, dass die von der Branche teilweise befürchtete Stornowelle in der Lebensversicherung bislang größtenteils ausgeblieben ist. Das belegen auch jüngste Zahlen des Maklerpools blau direkt.

Beiträge konkret reduziert, etwa durch den Ausschluss bestimmter Leistungsbausteine oder den Wechsel in einen günstigeren Tarif bei ihrem Versicherer, haben 3 Prozent der Befragten. Davon betroffen waren vor allem die Risiko-LV, Kfz-, BU- und die private Krankenzusatzversicherung.

Seite 1: Diese Policen kündigen Kunden während Corona
Seite 2: Diese Versicherungen wollen Kunden trotz Krise abschließen

  • Facebook Kommentare
  • Disqus Kommentare